Skip to content

Währenddessen bei Skrillex


(via Gifluv)

8 Kommentare

  1. Gunar29. Februar 2012 um 08:26

    Wow… Die Masse tobt!!!

    Äh… Egal..

  2. bemme5129. Februar 2012 um 08:43

    Das im Hintergrund is ne Tapete, … oder?

  3. Marc29. Februar 2012 um 09:29

    …oder auf Play drücken für Fortgeschrittene.

  4. till29. Februar 2012 um 09:31

    auf dem RAR wirds geil

  5. Urmel29. Februar 2012 um 14:26

    regt sich das underground-establishment etwa immernoch über den kommerziellen Erfolg einiger Künstler auf?! weil er s nicht real keept?! er dreht doch immerhin sehr energisch an einem Knopf… ;)

  6. Torsti29. Februar 2012 um 15:40

    Elektronische Musik ist einfach nicht für die Bühne gemacht.

  7. PianoPlayer29. Februar 2012 um 22:32

    @Torsti

    Da steckt ein Fünkchen Wahrheit drin. Diese Live Gigs sehen manchmal schon etwas merkwürdig aus, wenn der Künstler auf der Bühne nur anne Knöppe dreht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.