Zum Inhalt springen

1992: der 20-jährige Aphex Twin im Interview mit Marusha

Marusha hatte sich im März 1992 in ihre Dancehall den damals 20-jährigen Aphex Twin eingeladen, um mit ihm über das zu reden, was er damals halt so machte. Nebenbei auch DJ Jauche und natürlich jede Menge Techno-Tracks der frühen 90er. Und wie lustig ich heute rückblickend die Moderation empfinde.


(Direktlink, RBN)

3 Kommentare

  1. NKis9. Februar 2016 at 22:11

    Schon damals ein Toptroll, „Dj Shizophrenia“ lol.
    Marusha war schon immer peinlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.