Zum Inhalt springen

Adventskalender 2010, Türchen #02: Rødhåd – Night Train

Wenn ich mich recht erinnere, habe ich Rødhåd im Frühjahr 2008 entdeckt. Es gab da diese exorbitant geilen Dubtechno-Mixe von ihm, die nur so vor Klassikeranleihen platzten. Also fragte ich ihn. Der Mix, den ich dann bekam überraschte mich doch sehr. Im Positivem wohlgemerkt, ist doch so anders. Der Mann gräbt sich hier regelrecht durch Soundlandschaften und gibt ein Fuck auf Schubladen.

Was ich dachte, als ich diesen Mix hörte? Ich dachte an Schaufelbagger, die sich durch die Mondsedimente graben. Erst an der Oberfläche kratzen – dann in die groben, die harten Schichten. Tiefer und immer tiefer. Und so mag ich es ja.


(Direktlink, Direktdownload)

Style: Deepgrooves
Lenght: 01.24.14
Quality: 320 k/bits

Tracklist:
01 THOMAS KÖRNER : nunatak
02 SEASONS : your eyes the stars and your hands the sea
03 JÓHANN JÓHANNSSON : escape
04 KLIMEX : a lament
05 ALVA NOTO & BLIxA BARGELD : bernsteinzimmer (long version)
06 MAX MÜLLER : jemande und niemande
07 SHRUBBN!! : -73°C
08 DELTA FUNCTIONEN : erosion
09 KRAFTWERK : radiostars/uranium
10 DEMDIKE STARE : the stars are moving
11 SHACKLETON : the robe tightens
12 RAIME : retreat
13 NABO : neigh (clouds mix)
14 KANGDING RAY : ben frost demolition
15 MILTON BRADLEY : the end of all existance
16 JEFF MILLS : something in the sky 05
17 MIKE PARKER : gph 14
18 UNKNOWN : reagent
19 DEMI ANGELIS & JEROEN SEARCH : nausea
20 LUCY – kalachakra (dvs1 eyes closed mix)
21 SKUGDE : ontic
22 FROZEN BOARDER 06

Thanks to Rico Passerini for hosting all this Mixes.

4 Kommentare

  1. Martin2. Dezember 2010 at 08:39

    Großartig. Was fürn ein Mix!

  2. Jan2. Dezember 2010 at 10:34

    Ähnliche Geschichte bei mir, bin damals auf seine Zementgarten-Mixe aufmerksam geworden, die schon alle klasse waren. Aber seitdem er als Rødhåd unterwegs ist, bin ich hin und weg. Den Mix hier nehme ich mir heute Abend mit in den frostigen Schnee, zum Funkeln, von innen heraus.

  3. Tobi2. Dezember 2010 at 19:52

    ich hab mich schon die ganze zeit über gefragt was dür einen adventskalender ich haben will. jetzt hab ich einen und kann jeden tag nach der arbeit ein türchen aufmachen.
    Danke dafür:D

  4. jens6. Dezember 2010 at 14:41

    grandioser mix. hammer. danke! :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.