Zum Inhalt springen

Bei London verstecken sie ein Millennium Falcon hinter Schiffscontainern

Google Maps offenbart den Versuch, etwa 40 Kilometer südwestlich von London einen Millennium Falcon hinter Schiffscontainern zu verstecken. Zum Zeitpunkt der Aufnahme stand es „zufällig“ auf dem Anwesen der Longcross Studios, aber das hat ja nichts zu bedeuten!!11!!!


(Danke, Konsn!)

Ein Kommentar

  1. sld11. November 2017 at 20:24

    Versteh ich immer nich. Googles kartenbilder sind doch in der regel um jahre alt!?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.