Zum Inhalt springen

Cocktail Maschine

Ich habe das Video gestern schon gesehen, allerdings war es eines der wenigen geogefickten. Irgendwer hat es jetzt noch mal befreit, womöglich nicht für lange.

Eine Cocktail Maschine, die den Barman komplett ersetzen könnte. Unromantisch? Ja, aber eben heute im Bereich des möglichen. Kaffee kommt ja auch aus Maschinen.


(Direktlink, via reddit)

8 Kommentare

  1. Mimimimöschen6. September 2012 at 18:41

    Geil!
    Ich hätte dann gern ’ne Auto-MatE-Vodka.

  2. sVn6. September 2012 at 20:17

    Bah. Kann kein Piña Colada dat Dingsn. ;/

  3. Philipp Szynarowski6. September 2012 at 21:20

    Der Barkeeper aus „Love Boat“ wäre not amused.

  4. Gilly6. September 2012 at 21:55

    So einen Mist gibt es schon Ewigkeiten hier in Berlin in der Touristenfalle „Das Klo“. Zwar nicht so filigran, aber eben auch ein Cocktail-Automat.

    Ich bin ja immer für coole High-Tech zu haben, meine Drinks möchte ich aber von einer Person serviert bekommen, die mir auch was dazu erzählen und die mir was empfehlen kann.

  5. sVn6. September 2012 at 22:46

    @Gilly, ich glaube da bist Du nicht der einzige. Nen Extra-Bonus-für-Stammgäste-Knopf konnte ich auch nicht erkennen.

    Und der Piña Colada fehlt. :-)

  6. Oliver20. September 2012 at 17:10

    Klasse Maschine :) Allerdings sind die Cocktail-Shaker, die ich kenne, deutlich schneller!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.