Zum Inhalt springen

Die Bravo fragt 1998 „Online gehen – lohnt sich das?“

Die Bravo hat im Jahr 1998 acht Onliner zum Internet befragt und die damalige „Netzgemeinde“ antwortet brav.


(klick für groß,
Scan: peazy86, via Rene)

16 Kommentare

  1. Oliver29. September 2012 at 16:59

    Die waren aber selbst unserer Zeit voraus: „Ist Internet-Surfen etwa out?“

  2. Herr Schwarz29. September 2012 at 18:40

    10 Mark die Stunde! O_o

  3. Marie Ostsee29. September 2012 at 18:46

    Achwas.. Online und Internet ist voll überbewertet. Sas setzt sich nie durch :-)

  4. Anonymous29. September 2012 at 19:21

    Falls ich mich irre korrigiert mich bitte, aber ich glaube das ist nicht die BRavo sondern die Screenfun.

    Hysterische Teenies die auf sammelposter von Boybands abfahren haben da bestimmt noch nicht an Internet gedacht :D

  5. […] Ronny hat im Altpapier gewühlt und diesen wunderbaren Bravo-Artikel aus dem Jahr 1998 ausgegraben. Eigentlich hat sich nicht viel getan im World Wide Web. Schon damals wurde prokastiniert. Nur nicht so lange. Zitat Online-Freak Andrea: Wenn ich da surfe, gucke ich oft nur ziellos herum, und nach ein paar Minuten wird mir langweilig. […]

  6. Gono30. September 2012 at 12:46

    Ist das etwa schon so lange her? *g*
    Außerdem vermisse ich Seite 2, ich will wissen wie es ausgeht.

  7. miyazaki hayao .. not30. September 2012 at 15:43

    1998? Da ging es doch schon mit leechen von mp3.
    Klaro lohnt sich das …. Hrhrhr

  8. Furao1. Oktober 2012 at 16:21

    Ich sags euch… Das Internet…. das wird das nächste grosse Ding

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.