Zum Inhalt springen

Ein kleiner Fischmarkt auf den Galapagos Inseln

Illustres Treiben auf einem sehr kleinen Fischmarkt der Galapagos Inseln. Und tierisch was los. Ganz anders als bei Nordsee.


(Direktlink)

2 Kommentare

  1. ReinHerR26. April 2019 at 08:44

    In unserem Hofladen hätte das Vetärinäramt diesbezüglich wohl ein *paar* Einsprüche.

    Er würde weinend zusammenbrechen!

  2. Robert26. April 2019 at 21:54

    Dieser Fischmarkt ist auf der Insel „Santa Cruz“ und befindet sich in „Puerto Ayora“ etwa 350 Meter rechts vom Hafen entfernt. Ich bin da vor etwas weniger als 1 Woche selbst gewesen und habe deswegen gerade ein DEJAVU-Erlebnis – ohne Shice. Jedenfalls sah es dort immer noch absolut genauso aus wie hier in diesem Video zu sehen: 2-3 faule, mest schlafende Seelöwen und so etwa 6-8, auf Fischreste wartende, Pelikane und natürlich ab und zu eine Meerechse bzw. „iguana marina“. Die leben nur dort und sind die weltweit einzigste Echsenart, die mit Meerwasser klar kommt. https://de.wikipedia.org/wiki/Meerechse

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.