Zum Inhalt springen

Mira macht mal langsam

Immer wenn ich Leuten sage, „Lass uns mal das Set mit nicht schneller als 104 starten“, sagen alle „Bist du blöde? Hast Du Lack gesoffen?! Die Leute wollen tanzen und nicht auf der Couch sitzen, ey!“ Dabei weiß ich nicht mal, warum die das sagen, ich kann auch auf 104 oder weniger tanzen.

Mira (schon wieder) gibt keinen Fick auf Derartiges und macht es einfach. Sie mixt sich irgendwo um die 110 auf einem 4tothefloor Beat durch den Abend, der die Sonne beim Untergehen beobachtet.

Und natürlich kann man das Tanzen. Mit einem Bier in der Hand und dem Geruch von Gras in der Nase. Auch ohne beides. Man muss eben nur etwas Geduld haben. Der Momente wegen.

Mira hat für Klangextase mal eben langsam gemacht und ich habe sie damit jetzt endgültig für meinen kommenden Adventskalender auf der Liste.


(Direktlink)

15 Kommentare

  1. Roland27. Oktober 2012 at 23:54

    14 Std. gearbeitet, lecker gegessen, 2 Helle und 3 Sambuca während dieses Sets genossen – schöner Feierabend – Danke, Gn8

  2. Peter28. Oktober 2012 at 09:03

    121.43bpm @ 17.29, stimmt also nicht ;)

  3. Cybernetic28. Oktober 2012 at 09:14

    Perfekt kombinierbar zum Sonntag-Morgen-Tee!

  4. max28. Oktober 2012 at 09:26

    und genau das werde ich jetzt auch tun an diesem sonntag morgen :)

  5. cube28. Oktober 2012 at 09:27

    Geht gut! Danke.

  6. fALk28. Oktober 2012 at 10:17

    Sonntagmorgen Tee set auf jeden Fall hier auch :D

  7. sneh28. Oktober 2012 at 10:49

    Oh, ich freue mich schon auf den Adventskalender!

  8. Stephan28. Oktober 2012 at 12:02

    die kleene rockt wie sau. danke!!!

  9. nappel228. Oktober 2012 at 12:24

    ich freue mich auf den Adventskalender, über den habe bin ich überhaupt hierhergekommen

  10. zahr28. Oktober 2012 at 16:21

    „Und natürlich kann man das Tanzen. Mit einem Bier in der Hand und dem Geruch von Gras in der Nase.“

    ja,ja…keta is das neu extasy,wa?

    für sonntags auffm sofa super.
    aufm floor hätte ich den eindruck, das dj will mich genau dahin vertreiben…

    rave on!

  11. cado28. Oktober 2012 at 18:05

    super aufn abend hier. passt sowas von

  12. Martin29. Oktober 2012 at 13:52

    Sonntag Morgen:

    Tochter 1 puzzelt und ich mache nebenher Frühstück. Das Set schwebt aus unserer kleinen Anlage durchs Wohnzimmer. ‚Papa – das ist aber eine spannende Musik!’….
    Etwas später kommt Frauchen mit Baby Nr.2 auf’m Arm dazu und beide tänzeln durch den Raum. Riesenspaß!

    Danke…
    Martin

  13. Click! 40 2012 | Merely Thinking10. November 2012 at 18:09

    […] Hase (Download) Tanith – Tanith & Wolle XDP @ Suicide Club 26.10.2012 zum Nachhören Das Kraftfuttermischwerk – Mira macht mal langsam Das Kraftfuttermischwerk – Drum ‘n’ Bass Rutsche: Liquid Funk Vol.8 mixed by Aidar Thom Nagy […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.