Zum Inhalt springen

Schweißgebadet aufgewacht

Geträumt, ich hätte einen Schnurrbart. Ahhhhhhh!

3 Kommentare

  1. augi27. März 2008 at 14:54

    ohoh… muss man sich jetzt sorgen machen

  2. thebestpianoplayeroftheworld28. März 2008 at 19:58

    Sorgen muß man sich erst machen, wenn zusätzlich von Fransenpony vorn und schulterlangem Haar hinten geträumt wird. Zusammen mit dem Schnurrbart der klassische Fokuhilaoliba. Nebst Cowboystiefeln und vorzugsweise grauer Jogginghose und einem passenden, dezent blauen Blouson aus Balonseide, bei dem die Ärmel lässig hochgeschoben sind, um die solariumgebräunten Unterarme freizugeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.