Zum Inhalt springen

Skelettstrumpfhosen

Was habe ich als Junge Strumpfhosen gehasst! Gut, die hielten zwar warm, sahen aber immer furchtbar mädchenhaft aus. Irgendwann bat ich dann Morgens darum, den Tag über lieber frieren zu können, wenn ich doch nur diese hässlichen Dinger nicht mehr anziehen müsste. Also fror ich. Wenn ich heute Jungs in Strumpfhosen sehe, tun mir auch immer noch etwas leid, was objektiv natürlich ausgemachter Blödsinn ist, ist aber trotzdem so.

Wenn ich aber eine Frau wäre, würde ich mir sofort diese Skelettstrumpfhosen anziehen. Egal ob in schwarz oder weiß. Am besten natürlich zu den weißen 9-Loch-Martens.

(via Notcot)

4 Kommentare

  1. hartl14. Januar 2010 at 15:08

    *lach,
    mir gings genauso… als kleiner schulbub beim sport in der umkleide mit den strumpfhosen (zumeist in unmöglichen farben) dranstehen – nicht so eine schöne erfahrung. auch ich hab davon zeitig abstand genommen – ne lange unterhose zieh ich aber schon ab und an mal an :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.