Zum Inhalt springen

Schlagwort: Animals

Hausbesitzer in Texas vermutet ein „paar Schlangen“ unter seinem Haus – Schlangenfänger holt dann 45 Klapperschlangen raus

Ich sag es mal so: Nope. Nope! NOPE! Aber wenn du in Texas wohnst, kannste dir das halt manchmal nicht aussuchen. Was ja auch einer der Gründe ist, nicht in Texas wohnen zu wollen. Klar.

Texas homeowners thought there were a few snakes under their home, but a snake removal company soon recorded video of their hours-long work to remove 45 rattlesnakes from under the house.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Koala steigt in Auto und genießt die Vorzüge einer Klimaanlage

Gepostet von Tim Whitrow am Sonntag, 17. März 2019

Tim Whitrow war vor zwei Tagen damit beschäftigt, Wein zu sammeln. Dabei ließ er die Tür seines Autos offen, um seinem Hund die Möglichkeit zu geben, das Auto verlassen zu können. Die Klimaanlage war an. Als er kurz darauf zurück kam, entdeckte er einen Koala, der offenbar Gefallen an dem Interieur des Autos gefunden hatte, das er so ohne weiteres dann auch nicht wieder verlassen wollte.

After an already crazy week this happened today. Checking on fruit today in the New Alluca Wine vineyard I had left my door open for my dog to come in and out as she pleased with the A/C on. As I was moving to another part of the vineyard I noticed that someone else was also in the car enjoying the A/C. It took a fair bit of convincing to get the feisty little fella out.


(Direktlink)

3 Kommentare

Video: Grossstadtgeflüster – Neue Freunde

Grossstadtgeflüster machen das, was sie am besten können: unberechenbar mal wieder das raushauen, von dem vor dem Hören keiner ganz genau weiß, was er bekommen wird. Wie immer. Meistens geht das gut, manchmal nicht. Mit „Neue Freunde“ aber klappt das wirklich mal wieder exorbitant gut. Beat passt zum Bass und zur Melodie und alles nimmt sich selber nur so halb ernst. Geil. Und dann machen die ein Video, in dem es in wirklich jeder Szene ein Tier gibt. So, als hätten sie dieses Video nur für mein heimliches Tier Blog hier gemacht. Ha!

Real Talk mit subtiler Bitterkeit von der ältesten Teenieband des Landes.

Die Frage aber ist ja: wer kommt mit ins Berghain?


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Fuchs verfängt sich in Hühnerstall und wird von den Hühnern getötet

(Foto: Zahaoha)

Stall ist wahrscheinlich nicht das passendes Wort, aber in der französischen Bretagne ist ein jungendlicher Fuchs durch eine automatisierte Luke in eine Hühnerfarm gestiegen, in der 3000 Hühner gehalten werden. Die Luke schloss sich dann sofort. Der Fuchs hatte damit bei den Hühnern wohl ein Herdenverhalten ausgelöst, was dafür sorgte, dass die mit ihren Schnäbeln auf den Eindringling losgingen und ihn töteten. Die Leiche des kleinen Fuchses wurde am nächsten Tag in einer Ecke des Stalls gefunden.

„It had blows to its neck, blows from beaks,“ Mr Daniel told AFP news agency.

The farm is home to up to 6,000 free-range chickens who are kept in a five-acre site.

The coop is kept open during day and most of the hens spend the daytime outside, AFP adds.

5 Kommentare