Zum Inhalt springen

Schlagwort: Aphex Twin

Selected Aphex Twin covers, vol. 1


(Direktlink)

Misteraitch hat bei MetaFilter mal einen Zusammenstellung verschiedener Aphex Twin Coverversionen zusammengestellt, die er so auf YouTube gefunden hat. Und wie schön bitte ist dieses ⬆️ Double Bass Cover von „Rhubarb“, das Florent Ghys aufgenommen hat?!

‚Avril 14th‘ arranged for harp; for banjo; for pedal steel; for two vibraphones {MLYT}.

‚[Rhubarb]‘ for guitars & cellos; for double basses; for modified Sony Walkman.

‚Alberto Balsalm‘ for steel band (previously); for chair.

‚Nannou‘ for music-box; for percussion quartet.

‚Minipops 67‘ for classical ensemble.

‚Icct Hedral‘ for orchestra and chorus.

‚[Curtains]‘ for pipe organ with electronics;

‚[Stone in Focus]‘ for trombones.

‚Jynweythek‘ for prepared piano. ‚Flim‘ for jazz piano trio.

‚Bucephalus Bouncing Ball‘ for 7-piece band.

‚Funny Little Man‘ for voices.

‚Girl/Boy Song‘ for saxophone/bass/drums.

‚Heliosphan‘ for coffee tin & wine bottle, etc. [MLYT again].

2 Kommentare

Neues Material von Aphex Twin

Richard David James aka Aphex Twin hat vor ein paar Tagen seinen Vater Derek verloren. Wohl auch für ihn hat er die Tage darauf ein paar neue Tracks auf seinen Soundcloud-Account geladen. Unter anderem dieses wundervolle Ambient-Stück, das als Cover ein Foto seines Vaters zeigt. Erinnert nicht wenig an sein geniales „Rhubarb“ und hat nicht wenig Potenzial ein echter Klassiker zu werden.

Auch neu auf Soundcloud geparkt:


(via Groove)

4 Kommentare

Aphex Twin mercht jetzt Teletubbie-ähnliche Come-to-Daddy-Kuscheltiere, Regenschirme, Badehandtücher und Babystrampler – vielleicht


Ich bin meistens nicht wenig irritiert von dem, was Aphex Twin im Netz so als Promo-Move veranstaltet. Auch, weil das so sein soll, weil der Mann die Irritation als Agenda vor sich herschiebt. Sie ist Teil seines künstlerischen Ausdrucks. Schreib ich jetzt eben mal so dahin. Wissen wir auch alle.

Aber der heutige Move ist dann doch schon irgendwie anders: Richard D. James hat neue Merch-Artikel von sich angekündigt, die es limitiert online und ansonsten nur in zwei Shops in der Welt geben wird. Darunter Regenschirme, Badehandtücher, Fußmatten, Babystrampler und Teletubbie-ähnliche Come-to-Daddy-Kuscheltieren! Und mit denen hatte er mich dann auch. Mit ironischem Blick auf den Kapitalismus. Aber vielleicht verarscht er uns alle einfach mal wieder. Wobei so ein Badehandtuch…

aphextwin.lnk.to/sign-up

Available in store:
Bleep x, London, 10am, 24 November
Joint Harajuku, Tokyo, 12 Noon, 1 December

Limited availability online:
PM GMT, Saturday 24 November, While stocks last

1 Kommentar

Aphex Twins Online-Shop ist eine ordentliche Streaming Plattform

Bei Warp ist der Online-Shop Aphex Twin ins Netz gegangen und bietet dort nicht nur all die gezeigten Veröffentlichungen zum Kauf, sondern das alles auch zum kostenfreien Stream an: aphextwin.warp.net. Wer sich also mal durch die Discography von Richard David James hören will, kann das dort gerne tun. Schade nur, dass die Selected Ambient Works 85-92 fehlen. Warum auch immer.
(via Paco)

1 Kommentar