Zum Inhalt springen

Schlagwort: Beavers

Ein Biber zerlegt Teile der Telekommunikation in British Columbia

(Symbolfoto: SteveRaubenstine)

Wir alle lieben Biberse. Ich glaube, Biberse wissen das und dieser Kumpel hier wollte jetzt auch einfach mal was zurückgeben und dafür sorgen, dass die Menschen einfach mal ein wenig mehr Zeit mit sich und weniger mit der Telekommunikation verbringen. Dagegen kannste ja erst mal nichts haben, wie ich finde.

Der Plattschwänzige Nager hat einen Baum umgelegt, der dann ein Kabel kaputt machte und damit dafür gesorgt hat, dass Teile von British Columbia telekommunikativ vom Rest der Welt abgeklemmt wurden. Der hat das doch nur gut gemeint!

BC Hydro official Bob Gammer said crews identified a beaver as the culprit because of chew marks at the bottom of the downed tree.

The lines are located in a swampy area and with the high water levels, there was some difficulty accessing the site, he added.

“It’s unusual, but it does happen every once in a while,” Gammer said. “So I wouldn’t be a rich man if I had a nickel for every beaver outage, but they do happen.”

Einen Kommentar hinterlassen

Biberschnitzereien

Der Künstler Aki Inomata hat mit mehreren Zoos in Japan dafür gesorgt, dass die dort lebenden Biber mit Holzstücken versorgt wurden und die Biber das machen lassen, was Biber gemeinhin ganz gerne tun: daran nagen. Später wurde die Holzstücken wieder eingesammelt und ausgestellt. Das stellt die Frage, wer hier eigentlich der Künstler ist. Der Biber? Aki Inomata? Ich mag diese Idee außerordentlich gerne.

So are these wooden sculptures art? And if so, who is the artist? Is it the beaver? Is it Inomata? The shapes of these carvings are also a result of the specific types of wood. Beavers will carve around tough and brittle sections of grain so one could also argue that the wood has provided its own set of instructions to follow.


(via Nag on the Lake)

Ein Kommentar