Zum Inhalt springen

Schlagwort: Commodore

Zwei Commodore Amiga 1200 als DJ-Setup

Ich bin ja schon länger im „Digital ist besser“-Team. Aus 100en Gründen. Das digitales Mixing aber auch mit zwei 1200ern Amiga möglich ist, war mir bis eben neu. Letztendlich ist das auch mehr Live-Sampling mit MOD-Files als tatsächliches DJing, aber es funktioniert und ist irgendwie beeindruckend, wie ich finde. Zumal es dafür auch extra eine Software gibt.

RetroManCave hat sich das von mal näher erklären lassen.


(Direktlink, via Create Digital Music)


(Direktlink)

Und so neu scheint das alles auch gar nicht zu sein, denn die dafür entwickelte Software gibt es seit schon vier Jahren.

PT-1210 Mk1 is a software for your Commodore Amiga which turns your computer into a .MOD format digital turntable for you to play live at shows and DJ sets. The first ever Protracker player aimed at live musicians and DJs, this is the Amiga revival for the EDM generation.

Programmed fully in 68k assembler, this program runs even in the oldest Amiga.

Released at Revision 2014 in Saarbrücken, Germany.

(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Ein Commodore 64 in einer polnischen KFZ-Werkstatt heute

Ein C64 war damals mein erster eigener Rechner. Mit Datasette und so. Ich habe lange nicht mehr daran gedacht. Auch in der Annahme, dass die Kisten heute noch kaum zu etwas taugen dürften. Offenbar aber habe ich mich geirrt, denn dieser tapfere C64 hier macht seit 25 Jahren seinen Job in einer KFZ-Werkstatt in Polen. Sieht nicht mehr ganz frisch aus, aber das sehen wir ja auch nicht, wenn wir unsere Nächte damals schon vor dem Teil verbracht haben. „Hauptsache läuft noch“. Gilt für uns ja schließlich auch. Und läuft.

This C64C used by a small auto repair shop for balancing driveshafts has been working non-stop for over 25 years! And despite surviving a flood it is still going…


(via Sploid)

2 Kommentare