Zum Inhalt springen

Schlagwort: fun

Wenn du vier Stunden am Flughafen festhängst, kannste auch schon mal Tanzvideos im 80’s-Stil aufnehmen

Als ich das letzte Mal für vier Stunden auf einem Flughafen festhing, hatte ich nach einer durchzechten Nacht 2,5 Stunden Schlaf und dann den Kater meines Lebens, den ich unerwartet im Sicherheitsbereich von Heathrow streicheln musste. Der Flieger hatte derbe Verspätung. War kein Spaß.

@katiemgould verpasste die Tage ihren Flug in Atlanta und musste deshalb vier Stunden auf ein anderes Flugzeug warten. Und weil sie offenbar keinen Kater und keinen Bock darauf hatte, dort irgendwie einfach nur so rumzugammeln, hat sie Tanzvideos im Stil der 80er aufgenommen. Zu „You Make My Dreams“ von Hall & Oates. Kann man so machen. Mit Katze! Klar.


(via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen

Während Videoaufnahmen rückwärts sprechen, um beim rückwärts Abspielen vorwärts zu klingen

Zugegeben eine sperrige Headline, die aber ziemlich genau erklärt, was der aus Litauen kommende Filmemacher und Musiker Saulius so für seine Videos macht. Während der Aufnahmen spricht er rückwärts Englisch, so dass er dann beim rückwärts Abspielen seiner Clips in Echtzeit und vorwärts zu verstehen ist. Simple Idee, die allerdings nicht wenig humoristische Momente mitbringt. So zum Beispiel wenn er einen Nagel aus einem Brett holt.


(Direktlink)

Vorwärts und richtig abgespielt klingt das dann so:


(Direktlink)


(Direktlink)


(Direktlink, via Laughing Squid)

2 Kommentare