Zum Inhalt springen

Schlagwort: Live

Die Foo Fighters spielen gemeinsam mit Dave Chappelle zum Reopening des Madison Square Garden Radioheads „Creep“

Das sind Aufnahmen, die wir lange nicht gesehen haben. Ob, wir sie gut und verantwortungsvoll finden, will ich mal eben dahingestellt sein lassen wollen. Jedenfalls hat gestern der Madison Square Garden in New York so etwas wie seinen Regelbetrieb wieder aufgenommen und die Foo Fighters spielten dazu vor tausenden Leuten. Ein bisschen so wie das früher mal war. Die Foo Fighters luden sich für ihren Gig den Comedian Dave Chappelle ein, um mit ihm gemeinsam Radioheads „Creep“ zu performen – und das macht in der Summe schon ein bisschen Gänsehaut.


(Direktlink)

Creep (Radiohead cover), Foo Fighters & Dave Chappelle, Madison Square Garden, New York, June 20th, 2021; 1st rock concert at Madison Square Garden since March 10th, 2021 due to pandemic.


(Direktlink)

4 Kommentare

PrinceGentlyWeepingfromRockHall2004

Und ich weiß instant wieder, warum ich damals eher im Team Prince und nur wenig in dem von Michael Jackson war. Hat mir damals ein paar meiner vermeintlichen Freunde gekostet. Aber ey, wenn Prince zum Solo auf der Gitarre griff, konnte der Rest einfach nur nach Hause gehen. Michael Jackson vorne weg.

17 years after this stunning performance by Prince, I finally had the chance to go in and re-edit it slightly – since there were several shots that were bothering me. I got rid of all the dissolves and made them all cuts, and added lots more close ups of Prince during his solo.


(Direktlink, via Kottke)

5 Kommentare

Sebastian Mullaert live @ Communion Minneapolis, 15.07.2015

Wir wissen alle um die außergewöhnlichen, wenn nicht gar einzigartigen Live-Qualitäten eines Sebastian Mullaert. Dass er über diese nicht erst seit gestern verfügt, zeigt wieder einmal mehr diese fulminante Aufnahme aus dem Sommer 2015, die jetzt bei Centrific aufgetaucht ist und damals beim Communion Sunday in Minneapolis aufgezeichnet wurde. Techno, wie er mir schmeckt und die Trittfrequenz auf dem Rad deutlich erhöht. Was für ein großartiges, dreistündiges Brett!

Today we are have the special opportunity to share with everyone what is in my opinion the peak Communion Sundays moment of all time. Sunday July 15th 2015 we were privileged enough to host Sebastian Mullaert, many of you know him from his projects Minilogue, as well as Son Kite, and more recently Circle of Live.
For me this is exactly the music when I think of a perfect sound to describe Communion, deep, psychedelic, and driving.

1 Kommentar

Als virtuelles Konzert zum Pokémon Day: Pokémon x Post Malone

Wer hier regelmäßig gründlich mitliest, weiß, wie sehr ich Post Malone schätze. Das muss man nicht teilen, weil mir das egal ist, ich finde den Mann musikalisch aktuell halt wirklich einzigartig, weshalb mich dieser doch eher überraschende Move gerade sehr freut. Der Mann spielt am 27. Februar anlässlich des 25. Pokémon-Jubiläums am „Pokémon Day“ ein Konzert für und vielleicht sogar mit den Pokémon. Und warum das ausgerechnet bei ihm total okay ist: weil der wahrscheinlich einen Teil seiner Kindheit mit denen verbracht hat und das nicht nur deshalb darf. Ich gebe mir das auf jeden Fall, auch wenn ich für Pokémon wohl vielleicht dann schon etwas zu alt bin. Für Post Malone bin ich das nicht.

It’s the concert you never saw coming, Trainers.

Indeed!


(Direktlink, via Gilly)

Einen Kommentar hinterlassen