Zum Inhalt springen

Schlagwort: Memes

Sylt 2022

Nachdem die Bürger von Sylt neulich Besorgnis bekundet haben, dass ob eines Zugticketpreises von 9,00 Euro jetzt auch der Pöbel in Massen die Insel stürmen könnte, ist die Mememaschinerie explodiert und ich fühle mich davon bestens unterhalten.

4 Kommentare

Der Pelikan, der das Capybara-Baby zu fressen versuchte, in Stick

Ihr erinnert euch an den fiesen Pelikan, der das Capybara-Baby zu fressen versuchte? Camila Parizzi hat der Szene nun ein ganz besonderes Denkmal geschaffen und diese gestickt – und ich finde das ganz wundervoll.

De todas as batalhas, a mais longa na história é a batalha entre pelicanos tentando comer capivaras inteiras.
Bordei…

Gepostet von Camila Parizzi am Mittwoch, 3. November 2021

Einen Kommentar hinterlassen

Ein URL-Shortener, der zu 50% rickrollt

Ich habe wenig Ahnung von URL-Verkürzern und habe die hier nie benutzt. Auch weil halt alle Links tot sind, wenn die ihre Läden mal dichtmachen sollten, was in den letzten Jahren nicht wenige taten. Deshalb benutze ich die nie, wenn nicht andere Anbieter auf denen ich verlinke, sich dafür entschieden haben, die zu nutzen. Soweit zum Prolog.

Aber: rroll.to (viel Glück) ist ein URL-Shortener, der aus der Hälfte seiner verkürzten Links ein Rickrolling macht. Lustige Idee. Bis die ihren Laden mal zu machen. Bis dahin; happy Rickrolling. Never gonna give you up.

Each time a user clicks on your generated link, there is a 50% chance that they will be rickrolled (or whatever probability you defined).

However, once someone has been rickrolled by a particular link, they will not be rickrolled by that link again during the same browser session if they click on it again.

1 Kommentar