Zum Inhalt springen

Schlagwort: New York

E-Bike auf U-Bahnschiene führt nach Kollision mit U-Bahn zu Explosion

In einer New Yorker Subway-Station hat irgendein Depp letzte Nacht ein E-Bike auf die Schienen geworfen und es dort sich selber überlassen. Das wird ja da nicht alleine hingekommen sein. Jedenfalls fuhr später eine U-Bahn ein und fuhr über des elektrische Rad, was zu einer Explosion führte, wobei darüber diskutiert wird, ob das an der explodierenden Batterie des Gefährtes oder an der Elektroleitung der Bahn gelegen haben könnte. Auf jeden Fall hat es mächtig geknallt und ich würde in so einem Fall nur sehr ungerne in der Bahn sitzen wollen.


(via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen

New York 1945 in Farbe [60fps, Remastered]

Kurze Zeitreise ins New York der 1940er Jahre. Restauriert, in Farbe, mit Sound.

The right turn at 0:41 is onto 8th Avenue, traveling south. The turn appears to be around 50th Street. The Squire Theater, first visible in the distance on the right at about 1:20, was between 43rd and 44th. The Times Theater, visible at about 2:30, was showing The Princess And The Pirate, with Bob Hope and Virginia Mayo, which was released in November 1944. The Arena Theater, on the next block at 2:45, was on 41st Street. The film ends at 31st Street.


(Direktlink)

1 Kommentar

Wassermassen in der Subway New York

Ausläufer des Hurrikans „Ida“ haben in New York nicht nur die Subway unter Wasser gesetzt, die aber ist ganz besonders davon betroffen. Ihr Verkehr wurde fast gänzlich eingestellt, Autos schwimmen durch die Straßen, tausende Haushalte haben keinen Strom, die Stadt hat den Notstand ausgerufen. Liest sich wie ein Scrpit, die Fotos und Videos erinnern auch eher an einen Film, der halt keiner ist.

»Wir erleben heute Abend ein historisches Wetterereignis mit Rekordregen in der ganzen Stadt, brutalen Überschwemmungen und gefährlichen Bedingungen auf unseren Straßen«, teilte Bürgermeister Bill de Blasio mit.

2 Kommentare

Doku-Trailer: All the Streets Are Silent

New York in den 1990ern, Skateboarding trifft auf HipHop. Kinostart war im Juli. Ob das Ding auch hierzulande in die Kinos kommen wird, entzieht sich gerade meiner Kenntnis. Sehen würde ich das schon ganz gerne.

The streets of N.Y. might be temporarily silent, but in downtown Manhattan in the early 90’s, they were the site of a dynamic collision between two vibrant subcultures: skateboarding and hip hop. Check out the trailer for the upcoming documentary.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Wie das Reopening New York Citys nach dem Shutdown klang

Die Filmemacher Gilad Avnat und Stav Nahum haben New York City dabei begleitet, wie es nach dem Corona-Shutdown quasi wieder hochgefahren wurde und die vielen dabei entstandenen Sounds aufgenommen. Ganz schön laut, wenn da das Leben wieder durch die Straßen zieht – und ganz schön New York, wenn ich mich recht erinnere.

Celebrate New York’s reopening with this audio-visual homage to the greatest city in the world
900+ sounds sampled
6 days of shooting
Countless days of editing

(Direktlink, via Laughing Squid)

Einen Kommentar hinterlassen

Frau in New York entdeckt hinter ihrem Badezimmerspiegel ein Apartment

Die 26-jährige Samantha Hartsoe bemerkte im Badezimmer ihrer Wohnung in New York kalte Zugluft. Das obwohl ihr Bad keine Fenster hat. Die Kälte kam gefühlt aus der Richtung ihres Badezimmerspiegels. Als sie diesen von der Wand nahm, entdeckte sie durch ein Loch in der Wand eine offenbar leerstehende Wohnung, die sie direkt erkunden ging. Da hat wohl wer seinen Job noch nicht ganz zu Ende gebracht.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen