Zum Inhalt springen

Schlagwort: Packages

Fahrradhersteller druckt Fernseher auf seine Verpackungen, um Transportschäden einzuschränken

Das niederländische Fahrradunternehmen Vanmoof musste vor ein paar Jahren schon feststellen, dass mehr als 25% ihrer verschickten Produkte mit Transportschäden bei den Kunden ankamen. Ärgerlich, wenn so ein elektrifizierter Drahtesel für 3.000 US-Dollar über den imaginären Verkaufstresen geht.

Bei Vanmoof kam man dann auf die Idee, Fernseher auf die Verpackungen zu drucken, in denen die Fahrräder verschickt wurden. Die Schadensrate bei Transporten ist damit dann wohl um 80% gesunken. Einfach Idee mit spürbaren Auswirkungen.

(via Twisted Sifter)

2 Kommentare

Ein Paket voll Katzenkacke für Paketdieb

Wenn man YouTube glauben kann, ist Paketdiebstahl in den Staaten ein echtes Problem. Wohl auch, weil die Pakete dort einfach so vor den Türen abgelegt werden. Und Gelegenheit macht bekanntlich Diebe. Oder so.

Dieser Mann hier hatte offenbar die Fresse voll davon, dass ihm ständig die Pakete geklaut wurden und griff zu einem drastischen Mittel, dem nächsten Dieb seinen Unmut darüber zu vermitteln. So füllte er ein Paket mit Katzenscheiße und stellte es vor die Tür. Ein Dieb holte es dann auch prompt ab. Sicher nicht die feine englische Art, aber womöglich kommt dieser Dieb dort nie wieder. Happy holidays.


(Direktlink)

1 Kommentar