Zum Inhalt springen

Schlagwort: reddit

Frau malt ein Bild, zeigt es und wird mit diesem gemalt, woraufhin andere Bilder malen, auf denen die Frau ihr Bild hält und von anderen gemalt wird

Redditor Gaddafo parkte vor 15 Tagen ein Foto seiner Mutter auf reddit, auf dem sie ein von sich gemaltes Bild in die Kamera hielt. Soweit, so trivial.

Irgendwer kam dann und malte ein Bild der Frau, die ein von sich gemaltes Bild in die Kamera hielt. Die nächste malte dann ein Bild des Mannes, der ein Bild in die Kamera hielt, auf dem er ein Bild einer Frau gemalt hatte, die ein Bild von sich in die Kamera hielt. Daraufhin malte dann ein Mann das Bild dieser Frau, die ein Bild in die Kamera hielt, auf dem sie ein Bild gemalt hatte, dass ein Mann zeigte, der ein Bild in die Kamera hielt, das er von einer Frau gemalt hatte, die ein Bild von sich in die Kamera hielt. Oder so.

Und natürlich nahm die ganze Chose dann an Fahrt auf und entwickelte eine Dynamik, die es so wohl nur im Internet gibt. Alle malten auf einmal Bilder von Menschen, die Bilder von Menschen gemalt haben, die sie alle für sich fotografierten und wohl hofften, dass dann irgendwer ein Bild davon machen würde. Internetgold, das mittlerweile einen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit unvollständigen Stammbaum bekam.

Und es geht weiter. Hier der Thread dazu auf Twitter.
(via Karolin)

1 Kommentar

FridgeDetective: zeige mir deinen Kühlschrank und ich sage dir, wer du bist

Within an hour, someone had created a subreddit called Fridge Detective, and in the thirteen days since twelve thousand more sleuths have signed on to examine, in minute detail, the interiors of one another’s refrigerators. Like a party guest poking around in the host’s medicine cabinet, or a magazine throwing back the doors on a celebrity shoe closet, the icebox snoops hunt for clues in patterns of consumption. Crisper drawers bursting with a rainbow of produce? Neatly marshalled rows of bottled water? A half-eaten yogurt, a packet of cheese, fifteen types of mustard, and a single bottle of beer? In these oddly intimate snapshots of place, class, and culture, everything—even nothing—says something.

Ich für meinen Teil kann für uns hier sagen: desto voller das Konto, desto voller der Kühlschrank. Manchmal war er sehr überschaubar bestückt. Dass sich aus dem Anblick des Inneren eines Kühlschrankes ergibt, was man so macht und wer man so ist, kann ich nicht beurteilen, im Subreddit r/FridgeDetective allerdings versucht man genau das. Leute laden Fotos ihrer geöffneten Kühlschränke hoch und andere versuchen dann, Schlüsse auf die Persönlichkeit zu ziehen, der dieser Kühlschrank gehört.

The New Yorker dazu: The Reddit Forum That Guesses Who You Are Based on What’s in Your Fridge.

Einen Kommentar hinterlassen

Internet-Gold: die Hunde der Hood mögen den UPS-Mann

Vor zwei Tagen postete Redditor ARWisHere dieses Video, welches den UPS-Lieferanten des Viertels dabei zeigt, wie die Hunde aus der Nachbarschaft mit ihm am Schmusen sind.

Einen Tag später dann landet auf reddit dieses Selfie jenes UPS-Lieferanten. Internet, ey <3!

Einen Kommentar hinterlassen

Wenn du glaubst, den Instagram-Account eines Amokläufers an die Polizei zu melden

Lesenswerter Thread auf reddit, bei dem baudusau ursprünglich davon ausging, den Instagram-Account des Münchener Amokläufers David S. aufgespürt zu haben, was sich später als falsch erwies.

Das daraufhin folgende Rumgeklicke verunsicherte baudusau allerdings so sehr, dass kurzerhand 110 gewählt wurde. (Wobei ich natürlich gerade nicht wissen kann, inwiefern diese Story so der Wahrheit entspricht.)

Bildschirmfoto 2016-07-25 um 19.42.31

Ich sehe grade, dass jetzt in dem Profil steht „I knew David S. From munich“
Unter seinen Fotos findet man das hier von vor 4 Tagen: https://i.imgur.com/3hTWqoB.png [RES ignored duplicate link]
Außerdem muss er mich manuell hinzugefügt haben heute.
U.A. auch diese Sprüche in seinem Profil: „In ϟociety nobody detects my psychopathy. ?Eric Harris Edits, bombs & more killer stuff“

Edit: Das muss jemand anders sein, aber er ist ein Deutscher. Langsam bekomm ich Schiss. Seine Freunde haben alle Instagram Profile mit x Bildern zu Amokläufern, besonders Columbine.

Edit2: Ich habe dann auf Anraten hier einfach die 110 gewählt. Die haben mir die Nummer meiner lokalen Dienststelle gegeben. Denen habe ich dann die Lage geschildert, die Frau am Telefon klang aber ziemlich hilflos. Sie hätten keinen freien Rechner auf dem Instagram nicht gesperrt ist, weswegen sie mir eine Streife vorbei schicken würde. Dann hat sie nochmal einen Kollegen gefragt, worauf hin sie meinte, dass sie jetzt das LKA schicken.

Bei mir kam dann die Kripo an und zwar drei absolute Schränke, die eher wie Boxer aussahen und schon beim Reinkommen ein wenig aggressiv wirkten und dachten ich wolle sie verarschen und wieso ich nachts noch anrufe.

Ich hab ihnen dann erstmal die Bilder gezeigt, woraufhin sie deutlich freundlicher wurden. Der Obertyp von denen meine dann direkt er muss telefonieren und ist raus gegangen, währenddessen wurde sehr schnell klar, dass die beiden anderen absolut keine Ahnung von Internet oder Computer haben. Waren aber sichtlich schockiert über die Bilder, die auf dem Instagram Acc waren. Dort sieht man Videos von selbstgebauten Bomben, Rohrbomben, Waffen und jede Menge Bilder von den Columbine Attentätern, die er anscheind vergöttert. Auch ein Bild, das zeigt, dass er ordnerweise Fotos von den Columbine Attentätern sammelt. Naja, ich musste denen dann meine Nummer und Email geben und morgen kommt entweder der Staatsschutz oder das LKA mit Experten zu mir… Und eigentlich wollte ich eben pennen gehen…

Edit3: Montag 12:54 Uhr. Bei mir hat sich bisher keiner gemeldet.

Edit4: Es ist jetzt 18:24 Uhr und drei Mal dürft ihr raten, was passiert ist. Nichts. Nachdem man mir gestern versichert hat, dass man sich heute bei mir meldet… Ich glaube auch nicht mehr, dass heute noch was kommt. Ich denke ich habe auch rausgefunden, auf welche Schule der Typ geht. Habe mich jetzt mit der Frau meines Bruders besprochen, sie ist Richterin, und ich werde morgen früh nochmal anrufen und nachfragen und wenn das nichts bringt, rufe ich morgen beim LKA BW an.

5 Kommentare

Ein Reddit-AMA mit einem aus Syrien Geflüchteten

Dieses AMA ist viel mehr, als uns irgendeine Zeitung aktuell auch nur irgendwie nahebringen könnte. Ein 18-jähriger Syrer, der seit 9 Monaten in Deutschland ist, antwortet auf all die Fragen, die deutsche Reddit-User an ihn haben. Auf Englisch.

Irgendwer hat sich jetzt die Mühe gemacht und sowohl Fragen als auch Antworten aus dem Original in diesem Google-Doc auf Deutsch übersetzt. Lest das! Egal ob auf Englisch oder auf Deutsch.

Bildschirmfoto 2015-09-14 um 23.33.35 Bildschirmfoto 2015-09-14 um 23.31.33 Bildschirmfoto 2015-09-14 um 23.30.54 Bildschirmfoto 2015-09-14 um 23.30.32
4 Kommentare

Ein Redditor fragt, ob jemand seine Tochter malen könnte – Street Artist Yash malt sie auf eine Wand in Stockholm

Geschichten, wie sie nur das Internet zu schreiben vermag. Vor gut einem Monat fragte Redditor woutomatic im Subreddit redditgetsdrawn, ob nicht irgendwer seine Tochter malen könnte und zeigte ein Bild von ihr, auf dem sie mit Kopfhörern Musik hört.

Vor drei Tagen nun wandte sich der schwedische Street Art Künstler Yash an jenen Redditor und wies ihn darauf hin, dass ein Bild seiner Tochter jetzt auf einer Wand in Stockholm zu sehen ist. Er hätte das dort hingemalt.

I’m a bit late with this one, but I didn’t get the right opportunity until now. Love the lighting you had in this shot =) She’s now a mural outside Stockholm. Will get replaced some time but will stay for a while at least. Cheers!

10 Kommentare

Sonntag, 10.08 – 20:00 Uhr: reddits „Ask Me Anything“ mit icke

Thomas, Moderator beim deutschsprachigen AMA-Subreddit, fragte mich Anfang der Woche, ob ich nicht mal Bock auf ein AMA bei reddit hätte. „Es gäbe da einige Nachfragen“, meinte er. „Hätte ich“, schrieb ich, und wir wollten das eigentlich heute Abend machen, aber ich verbasselte das über die Urlaubstage, so das wir das jetzt auf Sonntagabend verschoben haben. 20:00 Uhr jeht dat los und ihr könnt mich dann (fast) alles fragen. Also, wer will halt. Ich werde da sein.

Bildschirmfoto 2014-08-08 um 19.40.36
Einen Kommentar hinterlassen