Zum Inhalt springen

Schlagwort: Tech

Ein Atari Musik Video zu Nine Inch Nails‘ „Closer“

(Foto: Ctrl-Alt-ReesCC BY-SA 4.0)

Ich wusste bis eben nicht, dass Atari in den 1970ern mit dem Atari Video Music eine Hardware verkauft hat, mit der sich Audio-Signale visualisieren ließen. fonjohn zeigt das mit diesem C240 zu einem NIN Song. Man lernt eben nie aus.

The Atari Video Music (Model C240) is the earliest commercial electronic music visualizer released. It was manufactured by Atari, Inc., and released in 1977 for $169.95. The system creates an animated visual display that responds to musical input from a Hi-Fi stereo system for the visual entertainment of consumers.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Browsing iPods at an Apple store in 2005

Kurzer Rückblick in die Hohezeit des iPods. Zwei Jahre später stellte Steve Jobs das erste iPhone vor, was den iPod über die Jahre dann wieder obsolet werden ließ.

Video from a NYC store with customers looking at various products.

Footage of people sampling the latest and greatest at the time.


(Direktlink)

Ein Kommentar

Eine Woche mit Technik aus den 1980ern

Sich einfach mal „die gute, alte Zeit“ zurückholen und feststellen, was man alles so vermisst.

On day 6 I accidentally wore Crocs – arguably the greatest technological invention of all time, and one which was NOT available in all its glory in the 1980s. Please accept my most humble and heartfelt apologies for this irredeemable travesty.


(Direktlink, via The Awesomer)

Ein Kommentar

Einen alten Fernseher mit einem neuen Mac verbinden

Falls das mal irgendwer gebrauchen kann: es ist gaaaannzz einfach.

For this type of television and Macbook, you’ll need:
1. A functional television
2. USB-C to HDMI Adapter
3. HDMI Cable
4. HDMI-to-Composite Video Adapter (check that it’s not Composite-to-HDMI)
5. Composite Video Cable (the yellow plug)
6. RF Modulator (check thrift stores)
7. Coaxial Cable (that thick screw-on cable)
8. Screw Terminal Matching Transformer

Once everything is connected, make sure that the TV is set to same channel as indicated on the RF Modulator Usually there is a “Channel” switch on the side. You might need to adjust the Horizontal and/or Vertical controls.

Easy.

Ein Kommentar

Kassettenspieler + Bluetooth-Boombox = It’s real

Kein Geheimnis, dass auch die Kassette als Medium wieder zurückkommt, wobei ich gerade nicht weiß, wie es um eine Renaissance der Apspielgeräte für Kassetten aussieht und ob da aktuell auch was nachkommt. Aber dieses hübsche Teil, hier das an die Braun Designs der 1970er erinnert und in Hong Kong bei NINM entwickelt wurde, ist ein echter Hingucker, wie ich finde. Es verbindet Analoges mit dem Digitalen, spielt Kassetten und kann Bleutooth. Schönes Ding und mit 150 Euro gar nicht mal so teuer. .
(via Core77)

Einen Kommentar hinterlassen

Der Herstellungsprozess eines Sushi-Roboters

Falls irgendwer dachte, dass die tausenden Portionen Sushi, die täglich in Supermarktregalen landen, von irgendwelchen fleißigen Leute von Hand zubereitet werden: werden sie natürlich nicht. Auch dafür sind Roboter zuständig und die müssen ja auch erstmal gebaut werden. Hier der Herstellungsprozess eines Sushi-Roboters, der dann 4800 Sushis pro Stunde zubereitet.


(Direktlink)

Ein Kommentar

Wasserpumpen aus Lego

Nicht mehr überraschend, aber immer wieder noch beeindruckend, was man aus Lego alles auch fernab vom kleinen Spaß nebenbei so stecken kann. Hier sieben verschieden Wasserpumpen von Brick Technology.

Building and testing 7 different motorised Lego water pumps. Each electric water pump is placed in a basin. The basins are connected into a circle. Each pump/basin has a water level sensor that adjusts the speed of the pump motor to avoid overflow. Things to consider: Pump type, flow rate, motor speed and pump speed.


(Direktlink, via Source)

Einen Kommentar hinterlassen