Zum Inhalt springen

Schlagwort: VW Van

Jemand in Kanada verkauft 55 alte VW-Bullis für 350.000 US-Dollar

Eine wohl ungewöhnliche Anzeige bei Kijiji, in der jemand seine Sammlung von 55 T2 Bussen feilbietet. Zum Preis von 350.000 US-Dollar. Die Anzeige zeigt nicht viele Bilder, aber die wenigen, worum es geht. 55 Busse, einige davon mit Split Window, stehen auf einem Feld und gammeln dort offenbar so vor sich hin. Laut Beschreibung befinden sich alle Autos in einem „guten restaurierbaren Zustand“, was wohl relativ betrachtet werden sollte. Wahrscheinlich kann man sich as allen dann noch ein paar später fahrbare zusammenpuzzeln.

Versand gibt es keinen, der Käufer ist selber dafür verantwortlich, die Kisten abzuholen. Sie vorab zu besichtigen kostet 500 Dollar.

(Fotos: Kijiji.ca, via Popular Mechanics)
2 Kommentare

Ein Blick in den VW T6 „California“

Das hier ist keine Werbung, als Besitzer eines nun schon 23 Jahre alten VW T4 „California Coach“, aber, gucke ich ganz gerne mal, was da so Neues nachkommt. Nicht, dass ich einen neuen haben wollen würde, ich will halt wirklich nur mal gucken. Hier in den neuen VW T6 „California“, der gerade durch sein Inneres schon beeindrucken kann. Da sieht man dann schon, dass die Entwickler und Designer in den letzten 20 Jahren nicht geschlafen haben. Bei Jalopnik konnte man sich das Teil mal in aller Ruhe im Praxistest ansehen.


(Direktlink, via Core77)

Zugabe: bei SpOn haben sie gestern erst über Alternativen zum California geschrieben.

8 Kommentare

VW Bulli in „Back to the future“-Optik

Bei Velocity Motorcars haben sie diesen 1967er Bulli im Angebot. Inspiriert durch die Optik von Doc Browns DeLorean in Back to the future kommt das Dingen mit Flügeltüren und Flux-Kompensator. Preis für das gute Stück: $89.995.

This is truly a one of a kind build paying homage to Marty McFly and Doc Brown featuring a working Flux Capacitor and accurate recreation of Doc’s time machine from the original film! The van is beautifully restored both inside and out. Rear seat passengers enjoy a beautiful screen to view movies. Driver and passenger doors are custom built gullwing style for added flair! It’s time to go “Back to the Future” and enjoy this VW Bus today!


(via Netaroma)

1 Kommentar

VW T1 Bulli „Snail Camper“

Ein Beitrag geteilt von Yumosvw (@yumosvw) am

Die indonesische Bulli-Bude Yumos hat sich über Jahre hinweg darauf spezialisiert, Umbauten an T1- und T2-Modellen vorzunehmen. Unter anderem haben sie vor nicht all zu langer Zeit diesen T1 „Snail Camper“ Bus gefertigt. Wahrscheinlich fährt die Kiste wirklich nicht viel schneller als eine Schnecke so vor sich hinschneckt. Bodenwellen wären auch nicht zu empfehlen, aber fürs Auge ist der Camper allemal was.

Starting from a love in automotive, especially in classic cars. In April 14th, 1997, YUMOS’S Garage opened.
YUMOS specialized in convert from Brazilian bay Window into Split Bus.

We can make any model such as: 11 Window, 13 Window, 15 Window, 23 Window, Limousine, etc.
For Interiors we provide: Camper, Standard or Custom Interior
Also we Can Ship Worldwide.


(Direktlink, via Andreas)

Einen Kommentar hinterlassen

Baum zerquẹtscht VW-Bulli – der fährt trotzdem

Dieser VW T2c wurde letzte Woche in Brasilien Opfer eines Sturmes. Durch diesen stürzte ein Baum auf das edle Gefährt, das dadurch augenscheinlich zum Totalschaden wurde. Allerdings wollte sich der Bulli nicht ganz diesem Schicksal beugen und fuhr trotz der immensen Beule noch ein paar Meter. Ein Bulli muss tun, was ein Bulli tun muss.


(via Der Westen)

1 Kommentar

Doku: VW Bus – Ein Transporter für die Welt

Liebevolle Doku über uns aller Lieblingsauto, das in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feiert. Egal welche Generation hat er tausende Freunde aus allen Generationen sammeln können. Unser, ein T4 WoMo, der seither Familienmitglied ist, fährt in dritter Familiengeneration gerade durch Kroatien und hat von Europa schon so einiges gesehen. Ohne den und den T3, den wir davor mal hatten, hätten unsere Urlaube der letzten 20 Jahre sicher anders ausgesehen. Unser Leben wäre womöglich anders verlaufen – und womöglich hätten wir gar ein Kind weniger. Unsere Bullis waren immer mehr als nur Autos, unsere Bullis waren auch immer Teilen unseres Lebens.

Diese Doku widmet sich der Geschichte des VW Bullis. Klar, dass die hier rein muss. Hier auch in der ARD-Mediathek.

Einem praktischen „Transport-Gestell“ auf VW-Käfer-Basis für den internen Werksverkehr hat der VW Bus seine Geburt zu verdanken – 1950. Seither wird er gebaut in der sechsten Generation. Weit mehr als 11 Millionen Exemplare des „Transporters“ sind bis heute vom Band gerollt und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.


(Direktlink | Danke, Chris!)

1 Kommentar