Zum Inhalt springen

Wie man einen Skatepark aus Beton in einen berliner Hinterhof betonierte

Klasse Video einer klasse Aktion, für die ein paar berliner Skater mit jeder Menge Arbeit und noch mehr Beton einige Rampen in einen alten Hinterhof bauten, um das tun zu können, was sie numal tun wollten: dort skaten.


(Direktlink, via Mogreens)

3 Kommentare

  1. Elektrosandy21. Februar 2012 at 15:06

    Boah, krass. Vielleicht sollte ich nach 20 Jahren Pause doch mal wieder anfangen zu skaten und denen dann mal nen Besuch abstatten.

  2. ü14. März 2012 at 22:23

    möchte hier nicht klugscheissern, aber das sind nicht „ein paar skater“, die ein paar rampen in einem „hinterhof“ bauen.
    das ist die bowl im mellowpark in berlin köpenick, DEM skate- und bmxpark überhaupt. schaut hier:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.