Zum Inhalt springen

Zwei tief-technoide Mixe für den Sommerwalzer


(Foto: CC by Shaun Wamal)

So langsam bekomme ich dieses Gefühl. Dieses, welches sich im Winter immer in den dicken Schuhen versteckt und nie wieder rauszukommen droht. Welches ein Teil der winterlichen Sommersehnsucht ist. Welches mit den ersten Temperaturen um die 20C° in mir wächst. Das Gefühl, barfuss auf einer Wiese zu tanzen und sich dabei vom Sound und der Sonne die Haut streicheln zu lassen.

Dieses Gefühl wird gerade durch diese beiden abgrundtiefen Techno-Mixe, die mich nicht nur innerlich zum lächeln bringen, regelrecht beflügelt.

Der erste kommt vom mir bisher gänzlich unbekannten Daniel Chord, aufgenommen im Berliner Mädcheninternat. Dieser läuft hier seit gestern Nacht im Repeat und sagt mir, dass ich mir den Soundcloud Account des Herren Chord unbedingt RSSsen sollte.


(Direktlink, Direktdownload)

Der zweite Mix kommt von Dubtechno-Veteran Mikkel Metal, den er als mlat30 Podcast abgegeben hat, der, keine Überraschung dubbiger als der obere Mix daherkommt und nur aus eigenen Produktionen besteht. Beide Mixe sortiere ich jetzt in das Schubfach „akustische Frühblüher“. Und nun, Sommer, gib Gas!


(Direktlink, Direktdownload)

Tracklist:
01. Mikkel Metal – Raimon (Beatless Version) [Unreleased]
02. Mikkel Metal – Tjin [Echocord]
03. Mikkel Metal – Further (Jeman Vocal Mix) [Echocord]
04. Mikkel Metal – Tromso [Unreleased]
05. Quadron – Pressure (Mikkel Metal Remix) [Plug Research]
06. Mikkel Metal – Extract Again [Jato Unit]
07. Mikkel Metal – Kenton (Live Edit) [Echocord]
08. Mikkel Metal – Rive [Unreleased]
09. Mikkel Metal – Cloh [Unreleased]
10. Mikkel Metal – Vastion [Kompakt]
11. Mikkel Metal – I Dream [Echocord]
12. Mikkel Metal – Align [Kompakt]
13. Mikkel Metal – Go get [Unreleased]
14. Mikkel Metal – Visions of life (Special Extended Mix) [Echocord]
15. Mikkel Metal – Boosm – [Unreleased]
16. Mikkel Metal – Newsom (Alternative Version) [Echocord]

5 Kommentare

  1. Jan19. April 2011 at 14:33

    Der Mix von Daniel Chord ist wirklich fein; versüsst mir den Umstand gerade, dass ich bei dem schönen Wetter arbeiten muss… :-/

  2. Markus30320. April 2011 at 10:26

    Der Daniel Chord Mix ist GENAU das richtige gerade. Nur kann ich ihn nicht mehr ziehen, da das Limit erreicht ist.

  3. Kuschelbratwurst20. April 2011 at 17:11

    Ich find den zweiten ja noch ne Spur geiler … wird gleich mal für die Fahrt morgen klar gemacht! :)

  4. Let the sunshine in | HappyBuddha197521. April 2011 at 18:45

    […] “Zwei tief-technoide Mixe für den Sommerwalzer“. Da geben sich ein Herr Daniel Chord und Mikkel Metal die Ehren. Namen die mir nix sagen, aber ihre Mixen sind sehr zu empfehlen. Perfekt für einen gemütlichen Abend auf dem Balkon, mit untergehender Sonne. […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.