Skip to content

Adventskalender 2011, Türchen #18: DFRNT – Winter Music 2011

Alex alias DFRNT ist eigentlich bekannt dafür, dass er eine Liebe für deepen, cleanen und ambienten Dubstep pflegt. Das er allerdings auch anders kann und dazu eine Leidenschaft für Dubtechno hegt, ist kein Geheimnis, kommt allerdings nicht allzu häufig durch. Anders bei diesem Set hier, denn hierfür hat er einzig tiefe Dubtechno-Schieber ineinander gemixt. Ein Mix, der mich wahrlich überrascht hat, zumal einige in der Tracklist aufkommende Namen absolut neu für mich sind. Erstaunlich frisch auch der Sound, den ich so vom Dubtechno im Jahr 2011 gar nicht erwartet hätte. 4 Advent, Leute! Und hier der Soundtrack, der passender nicht sein könnte.


(Direktlink, Direktdownload)

Style: Dubtechno
Lenght: 01:25:42
Quality: 320 k/bits

Tracklist:
01 Vinyak A – Elevated Life
02 8 Four – Waves Of Dreams
03 Jazzy Jazzy – Post Newquay Detox
04 Kontext – Hometown Swamp
05 Essay – Crying At Night
06 Adam Kroll – Cadillac
07 Henry Oakley – Mellowmarsh
08 8 Four – Sun Is Waking
09 Upwellings – Distant Dub 2
10 Meesha – Sepal
11 Syncronize – HB004
12 Zoltan Solomon – Teso
13 Opti_ + & My.Head – Glimmer
14 Grad U Feat. Eazystyle MC – Everyday Temple
15 Darling Farah – Picture
16 AnD – Brother From Another Mother
17 Ak0pian – Eviction (*Mouch Remix)
18 F – Phase Two
19 Bonecold – Gujarati
20 Essay – Fomhar

Alle Adventskalender-Mixe gibt es hier.

[Thanks to Rico Passerini for hosting all this Mixes. Foto unter CC von saturn ♄.]

6 Kommentare

  1. Stefan18. Dezember 2011 um 19:42

    der Mix ist so cool, hilft auch gegen Zahnschmerzen ;-) Merci!

  2. paul18. Dezember 2011 um 20:01

    echt ein top mix.. für mich der beste im adventskalender bisher wobei sich das seit dem 1.12. eigentlich täglich gesteigert hat.. bin mal gespannt was noch so kommt :)

  3. Excalibur18. Dezember 2011 um 20:40

    Hi

    THX

    \(^_^)/

  4. Anonymous19. Dezember 2011 um 08:51

    genau mein Ding!

  5. eQal20. Dezember 2011 um 16:41

    Wenn da zweimal Essáy drin ist, kann das nur was für mich sein.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.