Doku: Bis an die Grenzen des Universums

Da war jemand so gut und hat die Weltall-Doku „Bis an die Grenzen des Universums“ auf die Tube gepumpt. „Eine Reise quer durch unsere Galaxie, vorbei an anderen Galaxien, bis an den Rand des Universums.“


(Direktlink)






Kommentare: 8

  1. […] Geographic entstand vor allem von ihren Bildern lebt und der unendlichen Weite des Universums. via kfmw honki · 17.02.2011 Film & FotoDokumentation, Space Tweet sr_adspace_id = […]

  2. muck 17. Februar 2011 at 16:59  zitieren  antworten

    Hmmm, die Urknalltheorie weiterhin zu propagieren lass´ ich mir ja noch gefallen…
    aber spätestens nach dem Spruch: „… also erst nachdem sie passiert waren.“, wage ich ´mal, den wissenschaftlichen Wert anzuzweifeln. ^^

  3. […] s); })(); Bis an die Grenzen des Universums (Doku)Ab ins Weltall. Anderthalb Stunden lang.[via]Das ist mir was wert: var flattr_wp_ver = '0.9.5'; var flattr_uid = '7956'; var flattr_url = […]

  4. […] Das Kraftfuttermischwerk » Doku: Bis an die Grenzen des Universums […]

  5. […] Doku: Bis an die Grenzen des Universums (Youtube Direktspace, via KFMW) […]

  6. ZachSeinBlog 18. Februar 2011 at

    Doku: Bis an die Grenzen des Universums…

    Bis an die Grenzen ist ein anderthalb-stündige Doku über das Universum, wie es entstand und überhaupt: via kraftfuttermischwerk Tweet …. Yarrrrr!……

  7. […] Bis an die Gren­zen des Uni­ver­sums | KFMW Inter­es­sante Über­schrift? Der Welt­raum, unend­li­che Wei­ten, wir schrei­ben das Jahr 2011 und immer noch erscheint der Mensch wie ein Sand­korn in einem Uni­ver­sum des Gren­zen unser Ver­stand baut. Eine ordent­li­che Doku (1h:26m) zu dem Thema gibt es beim KFMW. Nicht nur das man Infor­ma­tio­nen ver­ar­bei­ten muss die auf unse­rem klei­nen Pla­ne­ten umher­schwir­ren, jetzt kommt auch noch der Welt­raum dazu. Eine wirk­lich alter­na­tive Abendunterhaltung. […]

  8. Anonymous 10. Januar 2012 at 17:12  zitieren  antworten

    @muck

    Wer bist Du denn? Nenn mal ´ne bessere Theorie Du Träumer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *