Filmszenen als Hologramme in kleinen Boxen: Holorama

Jeff Desom baut hölzerne Boxen, in denen er Szenen aus verschiedenen Filmen von Hologrammen „nachspielen“ lässt. Nice.

Inspired by the great tradition of optical theatres, Holorama brings several iconic scenes from the history of cinema back to life. From Twin Peaks to The Big Lebowski, Holorama gives these famous scenes a third dimension using a simple holographic process based on a semi-transparent screen, mixing the image of an extremely faithfully built model with the characters extracted from the original scene. A new perspective and a tribute to cinema, accessible to all.

(Direktlink)

Tagged: ,






1 Kommentar

  1. DasKleineTeilchen 9. Januar 2016 at 20:40  zitieren  antworten

    ja, kinda neat. but this aint „holograms“, its just a version of peppers-ghost.

    sorry die nitpickerei, aber es geht mir so dermassen auf die nüsse, wie seit einiger zeit alles, was an ne glascheibe zum durchsehen projiziert wird, als „hologram“ bezeichnet wird.

    liegt vielleicht daran, weil ich selber ne bestimmte hologram-technik für meine pieces verwende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *