Immigration weltweit, interaktiv infografiert: Peoplemov.in


(via Datavisualization)

Peoplemovin. Eine verdammt komplexe, umfangreiche, interaktive Infografik über die weltweit stattfindenden Immigrationen von Menschen im Jahr 2010 von Carlo Zapponi. Wer kommt von woher und will wohin? Wer bleibt? Wer zieht weiter?
Ich klicke mich da jetzt schon eine ganze Weile durch und versuche zu verstehen. Und ich meine nicht den technischen Fluß des ganzen.

Peoplemovin, an experimental project in data visualization by Carlo Zapponi, that shows the flows of 215,738,321 migrants as of 2010. The migration data provided by The World Bank is plotted as a flow chart that connects emigration and destination countries. The chart is split in two columns, the emigration countries on the left and the destination countries on the right. The thickness of the lines connecting the countries represents the amount of immigrated people and the color code from blue to red puts the countries in comparison to the rest of the world. The visualization is built in HTML5 using the canvas element and should run fine in most modern browsers.

Und ganz am Thema hat The Big Picture heute eine magengrubenschlagende Fotoserie zum Thema Immigration. Wenn man dann diese Fotos und das obige Webprojekt…

Kommentare: 2

  1. PekDandik 14. Juni 2011 at 00:25  zitieren  antworten

    Zum Big Picture Link: …und unsere einzige Sorge hier in der westlichen Welt, geplagt von Adipositas und anderen Wohlstandskrankheiten, ist wann wir uns in die Schlange vorm Apple-Store stellen, um unser iPhone5 zu kriegen.

    Mensch, fail…

  2. Tolerance Day 14. Juni 2011 at

    […] Das Kraftfuttermischwerk stellt mir Peoplemovin vor und öffnet mir mit dieser interaktiven Infografik die Augen. Immigration weltweit: Wer will wohin, bleibt wo, zieht wohin weiter? […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *