Skip to content

Torsun von Egotronic will Grüne für ihren Austritt belohnen

gruene_in_PDM


(lokale Wahl-Werbung von die Andere, kontra Die Grünen, deren Wähler es sich hier in ihren parkenden Volvo-SUVs vor der Bio Company gerade so was von bequem gemacht haben.)

Und mir ist völlig wumpe, ob die da tatsächlich einen Mitgliederausweis haben, oder eben – um sich von der SPD abzuheben – dann doch keinen echten. Wer austritt, kann alles möglich Ego-bezogenes gewinnen.

1.
Ein Foto von dir mit der Bildunterschrift verdienter Aktivist / verdiente Aktivistin im Inlay des nächsten Egotronic-Albums.

2.
Besuch einer Egotronic-Show deiner Wahl mit kostenlosem Backstage-Saufen und Fressen. Das angebot gilt selbstverständlich + 1, heißt: du musst nicht alleine mit uns abhängen, sondern kannst eine Person mitnehmen, für die alle Vergünstigungen genauso gelten.

3.
Ein Paket mit dem ersten und dem aktuellsten Egotronic-Album (Die richtige Einstellung / Die Natur ist dein Feind) auf Vinyl. Auf Wunsch auch signiert.

4.
Ein Egotronic-Shirt + ein Beutel deiner Wahl.

Go for it.

3 Kommentare

  1. Nib3. Juli 2014 um 00:01

    Da wäre man doch gerne Mitglied bei den Grünen.
    Vielleicht sollte ich dort beitreten.

  2. Olly3. Juli 2014 um 09:01

    ich würd glatt bei den grünen eintreten, nur um dann austreten zu können.

  3. Florian3. Juli 2014 um 18:12

    Habe nur bis „Angriffskrieg“ gelesen und dann aufgehört. Ich weiß nicht, was die aktuelle Debatte ist. Aber ich bin froh, dass damals der Massenmord gestoppt wurde. Natürlich muss man das wie etc. kritisch hinterfragen(!!), aber den Einsatz in Jugoslawien derart zu verteuefeln und die Grünen als Kriegstreiber hinzustellen, ist viel zu einfach!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.