Zum Inhalt springen

Auf der klanglichen Basis der Feder eines Türstoppers neu interpretiert: Michael Jacksons „Billie Jean“

10 von 10 für die hierfür offensichtlich notwendige Sample-Fleißarbeit von Beeble.


(Direktlink, via BoingBoing)

Ein Kommentar

  1. Dnl8. Januar 2020 at 21:02

    Was ich mcih schon immer gewundert habe: Wo bekommt man eigentlich die Vocals her? Ich mein, die sind ja jetzt auch nicht auf der Maxi B-Seite oder so

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.