Zum Inhalt springen

Kategorie: Nur mal so

Björn schmeißt mit hölzernen Tech-Stöckern durch die Gegend.

Eines davon ist bei mir gelandet.
Was war Deine erste „echte“ PC-Hardware?
Ein Pentium Intel 386, den ich für 50 D-Mark incl. Windows 3.11. Davor nur einen Amiga 500 und einen Amiga 1200, aber die haben sich noch nicht PC genannt, glaube ich.

Deine erste Anwendung, die Du benutzt hast?
Den Norton Commander, weil der Typ von dem ich das Dingen gekauft hatte, meinte, dass müsse man unbedingt nutzen, weil dann alles unkomplizierter sei. Ich glaubte ihm und dachte, dass ich einen PC nie verstehen werde und machte ihn für ein Jahr nicht mehr an.

Dein erstes Spiel?
Auf einem PC waren die Patrizier. Wohl auch das einzige, was ich durch den Norton Commander starten konnte. Da es ein gehacktes Spiel war, kam man nach zwei Runden nicht mehr weiter. Ich dachte, dass müsste so und fand Spiele ab da total langweilig.

Hattest Du von Anfang an Spaß an der Materie?
Im Gegenteil. Ich dachte immer, wie kann man sich nur so einen Blödsinn wie den Norton Commander einfallen lassen und habe es gehasst. Als mir dann irgendwer sagte, dass man den doch gar nicht bräuchte, fand ich es langsam spannend, obwohl ich dann lieber den Atari für Anwendungen benutzte.

Seit wann bist Du online, und mit welchem Anbieter?
Da ich die Modemtechnologie sowas von uninteressant fand (wer bitte hat soviel Zeit gehabt), 2001 gleich mit DSL-Flat bei der Telekom begonnen. 2005 gekündigt und in Rechtsstreit gegangen. Gewonnen. Dann Arcor bis 2006. 2006 gekündigt und in Rechtsstreit gegangen. Läuft noch. Seit 2006 1und1. Bisher ohne Rechtsstreit.
Website seit 2002 bei 1und1, dann bei evanzo.
Erstes Blog auf Blogger.com September 2005.

Ich werf das mal direkt weiter und hoffe es kommt an bei: Mogreens , Peter, Augi (die ist immer noch hölzern weil seit Tagen nicht online), le fu und an den anderen pEtEr.
Nun denn.

5 Kommentare

Bei Media Convert…

kann man ohne weiteres Ogg-Darteien online in Mp3-Dateien umwandeln. Ogg-File hochladen, drei Minuten warten und als Mp3-File runterladen. Find ich sehr praktisch und muss nicht extra eine Software für Mac laden, die das auch auf dem Rechner tut. Gibt es so etwas überhaupt für Mac OS X?
Funktioniert übrigens auch mit jeder Menge anderer Datei-Formaten.

3 Kommentare