Zum Inhalt springen

Delivery bike gets boxed in by car

Und dann musst du halt selber regeln. Weil, wer hat schon einen Fokus auf Fahrräder? Richtig. Kaum einer bis keiner. Well done, gentleman.


(Direktlink)

14 Kommentare

  1. Jack14. September 2021 at 22:40

    Fahrräder? Alles was fährt und Räder hat ist ein Fahrrad?
    Gut dies ist wohl in Asien was auch erklärt wieso das Auto-Fahrrad so leicht ist, daß man es wegschieben kann. Aber wie ist das darf ein ElektroScooterDreirad-Fahrrad auf einem Parkplatz stehen. Dürfen Lastenräder auf Parkplätzen abgestellt werden?
    Berlin macht dafür zumindest Platz https://www.cargobike.jetzt/regelplan-cargobike-parkplaetze-berlin/
    In jedem Fall hätte das Auto-Fahrrad ein Strafzettel verdient.

    • Sebix15. September 2021 at 08:01

      Ich glaube, das „bike“ im Titel hat verwirrt.

    • Walter Marinelli15. September 2021 at 08:32

      Warum soll man ein Fahrzeug nicht auf einem Parkplatz abstellen dürfen?

    • Otto H.15. September 2021 at 08:43

      Fahrräder sind Fahrzeuge im Sinne der StVO. Natürlich dürfen sie auf Parkplätzen abgestellt werden (wenn nachts, dann nicht unbeleuchtet). Macht nur keiner, weil Autofahrer Parkplätze für ihren Eigentum halten.

      • Jack15. September 2021 at 10:43

        in der neuen StVo-Reform hätte es fast eine Regelung geben dass Fahrräder nicht am Straßenrand abgestellt werden dürfen.
        Aber wer informiert sich schon über neue Regelungen.
        Garagen sind laut Garagenordnung zb. KFZ vorbehalten – wer in seiner Garage Fahräder (oder sonstiges) statt KFZ aufbewahrt kann 500€ Bußgeld bekommen. Ich habe mein Auto abgemeldet und darf in meiner Garage nun kein Fahrrad oder Lastenrad stellen. Ist schon traurig.

        • Otto H.15. September 2021 at 11:22

          Die Abstellverbot wurde in NRW gerichtlich gekippt. Im Rahmen des Mobilitätswende ist es eine Frage der Zeit, bis andere Bundesländer nachziehen. Abgesehen davon, dass unklar ist, was Garagen mit dem Video zu tun haben.

  2. Wolf-Dieter Busch15. September 2021 at 11:07

    Das find ich lieb von dem Jungen. Er hat das Auto nicht auf die Seite gelegt.

  3. Otto H.15. September 2021 at 11:17

    Es gibt in D übrigens kein Verkehrszeichen, dass das Parken von Fahrrädern verbietet.

    • Jack15. September 2021 at 12:21

      nun „Parken Nur für PKW“ ist ja ein Verbot für Fahrräder.
      Auch „Parken Nur für Lastenräder“ ist ein Abstellverbot für Fahrräder.
      Es gibt auch generelle „Verbot für Lastenräder“ oder Fahrräder Schilde https://www.stvo2go.de/verkehrszeichen-radfahrer/
      Es gibt aber ebenso kein Parkverbot „nur für PKW“ , Da aber ein Halteverbot oder Parkverbot mit einem Zusatzschild verbunden werden kann ist ein Parkverbot nur für Fahrräder möglich. Idr sehen wir aber eher die „Fahrrad frei“ Zusätze.

      • sld15. September 2021 at 20:23

        arbeitest du beim Ordnungsamt? Frage für m1 Moped.

        • Jack16. September 2021 at 11:11

          Moped sind Kleinkrafträder also KFZ mit Kennzeichen und Versicherung.
          Selbes gilt für E-Scooter über 6km/h. Elektrokleinstfahrzeuge gelten auch als KFZ (6-20 km/h).
          (nein ich arbeite nicht beim O-Amt)

  4. Stin15. September 2021 at 20:15

    Waaaaaas? Was für ein Hulk ist das denn?! Das sich auch keiner der vorhergehenden Kommentatoren zu dem krassen Kraftakt geäußert hat? :D:D
    Probiere ich morgen gleich mal aus, kann mir aber beim besten Willen nciht vorstellen, dass das wirklich so einfach wegzuschieben ist. Vor allem vorne, beim Motor O.o

  5. Rumold16. September 2021 at 13:07

    Beim Heck hätte er sich nicht so anstrengen müssen. Frontantriebe wiegen vorne im Schnitt 20% mehr als hinten…(nicht, dass ich das schon mal getestet hätte ;) )

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.