Zum Inhalt springen

EDM-Performance auf Abwegen? Salvatore Ganacci auf dem Tomorrowland 2018

Salvatore Ganacci ist ein in Schweden lebender Musiker und DJ, der sich wohl auch zumindest in Teilen der EDM verschrieben hat und in diesem Jahr zum zweiten Mal mit einer Performance auf dem Tomorrowland vertreten war. Dort kam er in 90er Tennis-Klamotte und mit Andre Agassi Gedächtnisfrisur auf die Mainstage und performte ziemlich weird eine Stunde lang.

Das hinterlässt durchaus einige Fragezeichen. Fährt er dort einfach eine ungewöhnliche Show, oder verarscht er einfach mal eben alle? Zweiteres fände ich schlüßig und würde mich dann ab heute als Fan von Ganacci einordnen. Fabulous.



4 Kommentare

  1. Cris24. Juli 2018 at 09:08

    Damit man auch wat zuschauen hat:

  2. salvi24. Juli 2018 at 13:25

    aber was ist, wenn er das ernst meint?

  3. Elektrosandy24. Juli 2018 at 19:08

    Ich habe irgendwie auch so die schlimme Befürchtung, daß der das wirklich ernst meint. :(
    Weil so kacke, kann man doch einfach nicht einfach nur so sein.

  4. der Benni24. Juli 2018 at 20:36

    inwiefern unterscheidet sich das jetzt von den üblichen dj-performances auffem tomorrowland?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.