Zum Inhalt springen

Ein animiertes Apartment in Paris: Unreal Paris

Der CGI-Künstler, Leveldesigners und Umweltkünstler Benoît Dereau hat mit Unreal Engine 4 ein Apartment visualisiert, das realistischer kaum aussehen könnte. Selbst wenn man es an der Realität messen würde. Wahnsinn, was CGI, und Leute die da dran sitzen, heute alles kann.

Mit Strukturen von CGTextures, 3D-Möbeln von Designconnected und architektonischen Modellen von Evermotion–abgerundet durch einen Soundtrack von Sigur Rós–zeigt das Ergebnis das im wahrsten Sinne des Wortes unheimliche Potenzial des Renderns. Während schon die Ersten auf YouTube jammern, dass es noch Jahre dauern könnte bis Konsolen in der Lage sein werden, ein derartiges Level an grafischem Realismus darzustellen, staunen wir über die zukünftigen Möglichkeiten für Gamer, Entwickler und Immobilienmakler.


(Direktlink, via Creators Project)

12 Kommentare

  1. Holger17. Februar 2015 at 09:59

    Könntest Du mal den Youtubeplayer so einbauen, dass man die Videos auch in den Vollbildmodus schalten kann?

  2. Ronny17. Februar 2015 at 10:24

    Holger, mache ich sofort, wenn mir jemand sagt, wie. Ich weiß nämlich nicht woran das liegt und habe diesbezüglich auch schon so einiges probiert.

  3. Andreas17. Februar 2015 at 10:27

    Holger,

    Auf dem iPad Air läuft’s.
    Auf dem iPhone 6 läuft’s.

  4. Holger17. Februar 2015 at 10:43

    Andreas, beim Apfel ist die Weiterverarbeitung der YT-Videos anders, als auf dem PC.
    Unter Win7 geht es im IE, dem (sehr veralteten) Safari und Opera. Im FF und Chrome geht’s nicht.

  5. Holger17. Februar 2015 at 10:49

    Ronny, wenn Du es irgendwie hinbekommst, füge dem iframe mit dem YT-Video das Attribut „allowfullscreen“ hinzu. Damit geht’s dann auch im FF und Chrome, wie ich gerade mit Deinem Seitenquelltext getestet habe.

  6. Jens17. Februar 2015 at 10:51

    Hast du was geändert? Bei mir im FF unter Win7 gehts.

  7. Filippo17. Februar 2015 at 10:56

    @Ronny+Holger,
    schon geändert? Aufm Apfel läufts jetze in FF auch in groß, in Safari noch nicht.

  8. Thomml17. Februar 2015 at 11:08

    Bei FF unter Win7 funktionierts jetzt ohne Probleme :)

  9. Holger17. Februar 2015 at 11:22

    Ronny hat noch nichts verändert. Ich habe aber festgestellt, dass es daran liegt, ob man den HTML5-Player über https://www.youtube.com/html5 aktiviert hat oder nicht. Wenn ja, kommt das Vollbildsymbol nicht. Ich habe das gemacht, weil ich kein großer Flash-Freund bin.

    Aber wie schon oben geschrieben, mit dem zusätzlichen Attribut in dem iframe-tag funktioniert es auch mit aktiviertem YT-HTML-5-Player. Ist nur noch die Frage, wie man der WordPress-Automatik verklickert, dass sie das mit einfügen soll.

  10. lewo17. Februar 2015 at 12:57

    Ist wahrscheinlich auch um einiges günstiger, sich so ne Wohnung in Paris zu programmieren als sie zu kaufen. Bei den Mieten in Paris:D

  11. THEWOLVE17. Februar 2015 at 20:19

    In den Spiegel sehen, ohne sich selbst zu sehen. ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.