Zum Inhalt springen

Ein Golden Retriever holt sein Kuscheltier aus der Waschmaschine

Einige Kinder hassen es, wenn Eltern ihr Lieblingskuscheltier/tuch waschen wollen. Das zerstört den lange angetragenen Geruch, worunter die Kuschelfähigkeit stark leidet. Keine Ahnung, ob das bei Hunden ähnlich gelagert ist, aber die Dame hier mag es offenbar auch nicht, dass jemand ihr Lieblingskuscheltier waschen möchte.


(Direktlink, via Tyrosize)

5 Kommentare

  1. da]v[ax3. November 2015 at 10:23

    Die Frage die sich doch _eigentlich_ stellt: wer legt seine Kamera in die Waschmaschine?

  2. uwe3. November 2015 at 10:59

    viel faszinierender als die, offenbar _nicht_ gestellte, kameraeinstellung: das tier steckt seinen kopf in die maschine. entweder ist das top geschnitten oder der hund hat ne medaille wegen mutes verdient :D ich kenn hunde, die würden das nicht für alle stofftiere der welt machen :)

  3. Jack3. November 2015 at 16:35

    wenn man die Welt mit der Nase wahrnimmt muss das ja traumatisch sein wenn der eigene Teddy plötzlich nach Blumenwiese stinkt bzw. ist das überhaupt noch der eigene – vielleicht ist das ein neuer und die Maschiene zerstört Teddies – na klar muss man den retten unter lebensmüden Bedingungen.

  4. waschmaschine1. Januar 2016 at 23:58

    @davax
    Mach ich auch immer :( Gibt tolle Fotos. Aber ich mach das Teil natürlich nicht an.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.