Zum Inhalt springen

Eine interaktive Karte der Welt mit bekannten Persönlichkeiten

Da kann man sich ganz fix in langen Klickereien verlieren. Wenn ihr also heute noch was vorhaben solltet, meidet diesen Link lieber nicht. Hitler allerdings war Österreicher.

Using data from Morgane Laouenan et al., the map is showing birthplaces of the most „notable people“ around the world. Data has been processed to show only one person for each unique geographic location with the highest notability rank. Click below to show people only from a specific category.

Made by Topi Tjukanov.

(via Nag on the lake)

4 Kommentare

  1. Momsen2. August 2022 at 17:41

    Adolfs Staatsangehörigkeit ist dann doch etwas „verwickelter“:
    1889 In Oberösterreich geboren, lebte er seit 1913 in München, weil er sich als Deutscher fühlte und die k.u.k.-Monarchie verachtete.
    Und weil er Angst hatte, wegen seiner antidemokratischen Agitation in Deutschland als unliebsamer oder straffällig gewordener Ausländer nach Österreich ausgewiesen zu werden, beantragte er erfolgreich die Entlassung aus dem österreichischen Staatsverband und lebte seit 1925 als Staatenloser in Deutschland. Nach mehreren erfolglosen Versuchen wurde er dann 1932 in Braunschweig eingebürgert.
    Ihn als Deutschen zu bezeichnen ist also nicht falsch, sondern nur vereinfacht dargestellt.

  2. Aurelius2. August 2022 at 18:49

    Bei mir wird das österreichische Braunau am Inn als Hitlers Geburtsort angezeigt, wenn ich reinzoome.

  3. Rumold2. August 2022 at 19:31

    Ein kleines Detail macht mir Topis Projekt sofort sympathisch:
    In St. Petersburg sucht man vergebens nach dem Namen eines ganz bestimmten Russen.
    Der gehört dann wohl nicht zu den „notable-people“! XD

    • Aurelius2. August 2022 at 23:27

      …nach dem „friedlichen Herrscher“, „Vladi“-„mir“? 💩👑

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.