Zum Inhalt springen

Eine Nachricht aus Brandenburg

Ich bin fast ein wenig glücklich, dass es in diesem Bundesland keine Nachrichten zu geben scheint, die relevanter sein könnten als Straftaten dieser Art. Dann nämlich würden die Zeitungen ja ganz sicher über diese schreiben. Aber offenbar hat Brandenburg keine anderen Sorgen. Gut zu wissen, das.

neuruppin


(via Edward Smuden)

10 Kommentare

  1. some lucid dreams2. Juli 2014 at 15:55

    wurde eine sondereinheit zusammengestellt? wäre super, wenn das jemand recherchieren könnte.

    danke.
    ein besorgter bürger.

  2. Wig2. Juli 2014 at 16:46

    Ja, man hat schon schichtdienst anberaumt – wir ermitteln in alle Richtungen!

  3. Damsel Defiler2. Juli 2014 at 17:34

    Oh shit! Das ist sicher übel für den Besitzer. Hoffentlich passiert ihm nix.

  4. nappel22. Juli 2014 at 17:35

    ist das jetzt ein GEständnis von Dir?

  5. O.2. Juli 2014 at 18:12

    Hubschraubereinsatz!

  6. jens2. Juli 2014 at 21:14

    O.:
    Hubschraubereinsatz!

    voll jawoll!

  7. Knaterpater2. Juli 2014 at 21:46

    Der Artikel hat sicherlich mehr gekostet als das Verschwundene xD

  8. Prypjat Syndrome2. Juli 2014 at 22:46

    20€ Doch so viel! Todesstrafe!

  9. Albert_Schweizer2. Juli 2014 at 23:17

    Neuruppin wird ab sofort zur gefahrenzone erklärt!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.