Zum Inhalt springen

GIF-Schleifen von Erdal Inci

Der Videokünstler Erdal Inci hat ganz offenbar ein starkes Faible für animierte Gifs, die er deshalb auch immer gleich mal aus seinen Filmen macht. Seine liebevollen Arbeiten zeigen GIFs durchaus als eigenständige Kunstform. Wie genau er die macht, weiß ich nicht. Aber loopt die Dinger immer so, dass sie tatsächlich endlos aussehen.

Video artist Erdal Inci completed his undergraduate studies in 2005 at theDepartment of Painting, Faculty of Fine Arts of Hacettepe University, Turkey.

He starting points for his works are the phenomena ofmotion, time and rhythm. Just as in music, he exploresfixed vibrations at equal intervals visually and for thispurpose, he uses the video as an instrument. The worktitled The Circular Echo is composed of sequentiallyarranged photo frames of a juggler’s performance video.32 frames that compose approximately a one-secondlongmotion are seen concurrently in the video. Thus,first broken into its fragments, the video suggests a newabstract, plastic language reflecting the character of thismotion consequently joined together again…

Dieses Gif hier, was er er passenderweise Selfportrait_circle nennt, hatte ich hier schon irgendwann mal, wusste allerdings nicht genau von wem es kommt.


(via)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.