Zum Inhalt springen

Jan Plewka & Marco Schmedtje – Im Grunde (Tausendschön), live bei TV Noir

Zinoba, komplett unterbewertet. Immer noch und wahrscheinlich auf immer.


(Direktlink)

3 Kommentare

  1. Danoerm14. Januar 2021 at 22:15

    Hab’s zum ersten Mal bei den Perlen in deinem Adventskalender Mix gehört, wirklich schön.

  2. Nesro15. Januar 2021 at 09:06

    Zinoba sind wunderbar, genau wie das fast zeitgleich existierende side Projekt eines anderen Selig Mitgliedes “Kung Fu”. Wobei Kung Fu die grungeigere Band war

    Plewka und Schmedtje hab ich sogar vor wenigen Jahren noch zusammen gesehen mit alten Zinoba Sachen, Rio Reiser Covers und anderen Songs

  3. Matze15. Januar 2021 at 20:58

    aus aktuellen Anlass <3

    Liebes Kraftfuttermischwerk! 1000xDank!
    Mir geht's ähnlich wie Danoerm: Hab's in deinem Mix gehört und jetzt geht mir ein zweites Mal das Herz auf *Gänsehaut*schööön!
    Alles Gute dir und deinen Leuten für 2021

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.