Zum Inhalt springen

Katzenfilter während eines Gerichtsverfahrens: „I’m not a cat“

Während eines digitalen Gerichtsverfahrens in Texas erschien einer der Anwälte im Zoom-Meeting mit einen eingeschalteten Katzenfilter, was kurz für Verwirrung sorgte. Und wenn es einen Grund geben sollte, Zoom zu nutzen, dann ja wohl diesen Filter. Der macht ja wohl jedes Meeting besser.

The judge later posted the snipped and wrote: ‚If a child used your computer before you join a virtual hearing, check the Zoom video options to be sure filters are off. This kitten just made a formal announcement on a case in the 394th.‘


(Direktlink)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.