Zum Inhalt springen

Mal was Schönes nebenbei

Einer meiner mittlerweile erwachsenen Klienten kam heute mit einem Lied und meinte, „Digger, das ist dein Lied!“ Ich lächelte verhalten, wie ich immer verhalten lächle, wenn die Jungen denken, mich durchschaut zu haben. Dann tippte ich auf Männerarsch in Leggings, das ich letzte Woche mal mitgebracht hatte. War es nicht. Und dann kommt der mit Max Raabe und einem Lied um die Ecke, das ich bis heute noch nie gehört hatte – und in das ich mich instant schockverliebt habe. Vielleicht kennen mich manche von denen doch ziemlich bis sehr gut. Und ich find’s nicht mal verkehrt. Wobei ich den Polizei-Part muten würde…

Randnotiz: Hier wird gerade an der Bahnstrecke gebaut, die ich jeden Tag nutze. Für die nächsten 25 Tage. Das Alternativangebot der Bahn verkürzt meine Radstrecke dabei am Tag um gut 20 Kilometer. Ich suche Verbindungen, die das alles ausweiten und ich so mehr Radfahren kann.

DieFraudesHauses heute: „Ähm, alle wären froh, wenn sie mal früher zu Hause könnten und du sagst, dass dir so dann halt Kilometer fehlen, die du unbedingt fahren willst?!“

Ich: „Ja.“

5 Kommentare

  1. Ingo5. Oktober 2020 at 22:21

    Radfahren ist einfach das Geilste. Ich bin ebenfalls jeden Tag so 20 – 40 km unterwegs und im Urlaub noch mehr.
    Ich kenne Dein „Problem“.

  2. Bernd6. Oktober 2020 at 00:03

    Wohne 5km von Arbeit entfernt, vorher 15km. Ich bedaure die Strecke regelmäßig.

  3. blueyo6. Oktober 2020 at 14:15

    Mein Gedächtnis ist jetzt auch nicht ultra … aber wenn ich mich nicht irre, dann war das in einem der Quarantäne-Mixe, die du dieses Jahr schon gepostet hattest; hmm

  4. hias6. Oktober 2020 at 17:15

    In die Arbeit radeln kann glücklich machen, muss aber nicht. Bei 0° C, orkanartigem Gegenwind und Graupelschauer der sich ins Gesicht bohrt muss ich mich schon manchmal fragen warum ich mir 90km am Tag antue. Soll aber gut für die Gesundheit sein… hab ich gehört.

  5. Peter7. Oktober 2020 at 16:23

    Auch hier: bis dato unbekannt und totaler Volltreffer.
    Ob ich jetzt noch ne Runde drehe …
    THX mal wieder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.