Zum Inhalt springen

Schlagwort: Chocolate

Ladendiebin versteckt 9 Kilo Schokolade unter ihrem Rock

Die Polizei Braunschweig hat vor ein paar Tagen ein Pärchen hochgenommen, das sich offensichtlich auf den Diebstahl von Schoko-Produkten spezialisiert hatte. Aufgeflogen sind die beiden, weil die Frau in einem Supermarkt nicht weniger als 9 Kilo Schokolade unter ihrem Rock versteckt hatte und dabei erwischt wurde.

In der Nähe des besagten Supermarkts wurde dann ein Auto mit einem potentiellen Mittäter entdeckt. Hier fanden die Polizisten im Kofferraum weitere Säcke mit insgesamt knapp 50 kg Süßigkeiten schokoladiger Natur.

Da wir selbst bei hoher Schokoladenaffinität nicht so recht glauben können, dass das wirklich alles dem Eigenbedarf dient, wird gegen die Beiden nun wegen gewerbsmäßigem Ladendiebstahl ermittelt.

(Foto: Polizei Braunschweig)
Einen Kommentar hinterlassen

Freiburg: Unbekannte klauen 44 Tonnen Schokolade

(Symbolfoto: Pixel2013)

Am Wochenende haben bisher Unbekannte in Freiburg zwei Lkw-Anhänger mit je 22 Tonnen Schokolade geklaut. Gesamtwert: 400.000 Euro. Einer der Anhänger ist mittlerweile samt Ladung wieder aufgetaucht – von dem anderen fehlt jede Spur. Irgendwer da draußen hat sich demnach mal eben 22 Tonnen Schoki unter den Nagel gerissen.

Die Anhänger waren mit je 33 Paletten Schokolade beladen. Die rund 44 Tonnen Ware hatten einen Wert in Höhe von ca. 400.000 Euro.

Die Täter vergewisserten sich zunächst über den Inhalt der Anhänger und beschädigten eine Verplombung, ehe sie mit entsprechenden Zugmaschinen die befüllten Anhänger entwendeten. Einer der Anhänger konnte samt einer fremden Zugmaschine mit polnischer Zulassung am 27. Januar gegen 02.30 Uhr auf dem Rasthof Mahlberg, Fahrtrichtung Basel-Karlsruhe sichergestellt werden. Nach dem Fahrer der Zugmaschine, welcher daraufhin über die Autobahn A5 zu Fuß flüchtete wird derzeit gefahndet. Die Ware konnte dort von den Tätern noch nicht umgeladen werden und ist vollständig vorhanden.

Ein weiterer Anhänger konnte zwischenzeitlich im Industriegebiet in Lahr aufgefunden werden. Von den 22 Tonnen Schokolade in diesem Anhänger fehlt bislang jedoch jede Spur. Hier wurde offensichtlich die Ware in einen Lkw oder Anhänger umgeladen.

Einen Kommentar hinterlassen

Über 100 Jahre alte Schokolade zu verkaufen

Vor mehr als 100 Jahren bekam ein kleines Mädchen namens Eileen Margaret Elmes zu Weihnachten eine Pralinenschachtel geschenkt, die für sie so besonders war, dass sie sich einfach nicht dazu überwinden konnte, sie zu essen.

Ihre kostbare Schachtel mit Rotkäppchen Pascall’s Chocolate Novelties war so schön, dass sie diese für immer behielt. Als sie 2007 im Alter von 99 Jahren starb, fand sich die Schachtel in ihrem Nachlass. Immer noch makellos, unberührt und komplett vollständig.

Nun soll die Schachtel versteigert werden. Essbar ist die Schoki nicht mehr, aber man hofft, ein Schokoladenmuseum oder Ähnliches zum Kauf bewegen zu können. Der Preis läge wohl zwischen £70,00 und £100,00.


(Direktlink, via Laughing Squid)

Einen Kommentar hinterlassen

Klamottentausch bei Schokoladenhohlkörpern

Manche Ideen sind so naheliegend und es kommen trotzdem nur ganz wenige drauf. So wie in diesem Fall Joachim. Der hat sich mal einen Schokoweihnachtsmann und einen Schokohasen genommen und beiden die Klamotte des jeweilig anderen übergezogen. Kleider machen auch Schokoladenhohlkörper.

Einen Kommentar hinterlassen

Riesenschoko-Ei mit Amethyst-Füllung aus Zucker

Alex Yeatts und Abby Lee Wilcox haben in New York für das kulinarische Institut von Amerika riesige Schokoladen-Eier hergestellt, deren kristalline Füllungen an Edelsteine erinnern. Dafür haben sie nicht weniger als sechs Monate gebraucht. Die Dinger sehen aus wie Dinoäppel, sind aber wahrscheinlich verdammt lecker.


(via Sploid)

1 Kommentar

[Update: FAKE] Wie diese neue Schoko-Pizza bei einem angeblich nach dem Backen aussieht

Gestern kam ein deutscher Pizza-Hersteller mit seiner Idee um die Ecke, eine Schokoladen-Pizza in die Regale zu bringen. Sah aus wie ein Schoko-Kuchen.

(Foto: Dr. Oetker)

Die Wellen schlugen hoch. Ob das gut wäre, so eine Schoko-Pizza und so. Ich hatte da keine Meinung zu entwickelt. Weil: eine Pizza ohne Tomate, ohne Käse und ohne Oregano ist halt keine Pizza. Basta. Damit war das für mich durch und ich bleibe da auch bei.

[FAKE] Die auf dem Foto gezeigte Pizza ist nicht die von Dr. Oetker sondern stammt aus Amerika. In so manchen YouTube-Videos sieht die fertige Pizza dann auch nach dem auf der Packung angegeben Original aus.

Chocolate Pizza. Tastes better than it looks. from ExpectationVsReality

The Eyjay hat sich die Schoko-Scheibe angeblich trotzdem besorgt und mal in den Ofen gepackt. Fazit: so sieht keine Pizza aus. Aber vielleicht hat er auch was falsch gemacht, vielleicht hat er sie verbrennen lassen.

Na guten Appetit!

4 Kommentare

RITTER SPORT limited Edition: Einhorn (Werbung)

Ich habe soeben die Zahlenschlosskombi für die Glitzerbox von RITTER SPORT bekommen. Es ist ein Einhorn!

einhorn-sport-0876 einhorn-sport-0870 einhorn-sport-0886 einhorn-sport-0877

RITTER SPORT hat Unvorstellbares getan und eine limitierte Sonder Edition geschaffen: Einhorn! Einhornschokolade!

Es gab die letzten Jahre immer wieder mal diese fürs Netz gefakten Ritter Sport Tafeln, die irgendwas mit Einhorn zu tun hatten. Jetzt macht Ritter Sport ernst und bringt für eine kurze Zeit eben genau jene Geschmacksrichtung. Diese schmeckt nicht nach Einhorn, sieht aber nach all dem aus, was man gemeinhin so mit Einhörnern assoziiert: Regenbogen, Glitzer, Pink.

Die weiße Joghurt-Schokolade mit dem fruchtigen Regenbogen wird in drei Schichten gegossen. Bei der unteren Schicht sorgt schwarzes Johannisbeer-Pulver für eine violette Färbung und einen leckeren, fruchtig-säuerlichen Geschmack. In der Mitte versüßt Himbeer-Pulver die Einhorn-Schokolade, was ihr eine rosa Färbung gibt. In der obersten Schicht sind feine rote Himbeerstückchen enthalten, die in der weißen Schokolade zu sehen sind. Ich mag Cassis nicht sonderlich, aber in dieser Kombination schmeckt das rund rum verdammt gut.

Wir können zwar nicht zaubern, aber wir beherrschen Schoko-Magie!
Mit aller verfügbaren Einhornpower haben wir die glitzernde Regenbogen-Welt für euch in Schokolade gegossen.
Und nun tanzen Himbeerstückchen auf einem Fruchtregenbogen in weißer Joghurt-Schokolade.

Gönnt euch ein Stück vom Glück und genießt die limitierte Einhorn-Edition. Unbestätigten Gerüchten zufolge neutralisiert sie negative Gedanken und bringt die Welt zum glitzern …
(RITTER SPORT)

Und weil ich hier jetzt mehr Einhorn-Schokolade habe als ich essen kann, verlose ich 2×5 Tafeln der Glitzer-Edition. Einfach bis Freitag 15:00 Uhr hier unter Angabe einer _echten_ Email-Adresse kommentieren. Sollten das mehr als zwei von euch tun, entscheidet wie immer Random.org darüber, an wen die Schoki geht.

Natürlich kann man die Tafeln aber auch ohne weiteres bestellen. Im RITTER SPORT Shop, der gerade wegen der Einhörner etwas schwer zu erreichen ist, aber die haben ja wissen müssen, dass Einhorn-Schokolade zeitweise das Internet kaputt macht. Klar!

161026_ri_einhorn_intro-bild_1200xbeliebigerhoehe_no1-600x625


[Sponsored by RITTER SPORT]

470 Kommentare

RITTER SPORTs neue Limited Edition in einer Glitzer-Box (Werbung)

glitzer-0854

RITTER SPORT lässt bei ihrer Sortenkreation seit einiger Zeit Schokoladenliebhaber darüber mitentscheiden, welche Sorte sich diese denn mal für eine bestimmte Zeit wünschen würden. Jeder weiß: Schokolade macht glücklich, noch glücklicher macht Schokolade aber dann, wenn man sich diese geschmacklich selber kreieren kann. So haben die Fans im April dafür gesorgt, dass es eine Äffle & Pferdle Edition „Hafer + Banane“ gab. Diese ging weg wie geschnitten Brot.

glitzer-0840

glitzer-0845 glitzer-0850

Ab Morgen nun wird es wieder eine von der Community erdachte Limited Edition von RITTER SPORT geben. Ich habe davon schon jetzt per Post und exklusiv ein paar Tafeln erhalten. Kosten, allerdings, konnte ich noch nicht, denn die stecken in einer rosafarbenen Glitzer-Box, die durch eine Kette und ein Zahlenschloss gesichert ist. Den Zahlencode dafür gibt es erst morgen früh um 10:00 Uhr, was etwas Geduld erfordert. Kriegste Schokolade – und kommst nicht ran! Ich habe also keine Ahnung, wenngleich ich sehr gespannt bin, welche Sorte da genau auf uns zukommt, aber es scheint was Dolles zu werden. Bei Pink und Glitzer im Kontext zu Schokolade fällt mir soviel jetzt nicht ein, aber Morgen um 10:00 Uhr werden wir mehr wissen – dann darf das Geheimnis gelüftet werden.

[Sponsored by RITTER SPORT]

3 Kommentare