Zum Inhalt springen

Schlagwort: Deep House

Adventskalender 2021, Türchen #17: Rising Sun – Mix ID Please

Nachdem wir uns gestern schön eingegroovt haben, macht Rising Sun genau dort weiter, wo KATKA aufgehört hat. Etwas flotter und noch näher am Deep House der klassischen Art, kurz rüber nach Detroit und Techno fahrend. Von allem ein bisschen, perfekt zusammengesetzt. So, wie das sein soll. Ein DJ-Mix wie aus einem Lehrbuch.

Man könnte viel über Steffen Laschinski aka Rising Sun schreiben, der wahrlich nicht nur in Berlin kein Unbekannter ist. Allerdings haben die das bei DJ Lab schon im Jahre 2019 getan und ein durchweg lesenswertes Portrait über ihn geschrieben, in dem er auch selber zu Wort kommt.

Dennoch bleibt Rising Sun einer, den in der Crowd nur sehr wenige und nur in der DJ-Booth eigentlich alle kennen. Ein producer’s producer, der wie kein anderer die Traditionslinien von Detroit, Chicago und dem UK von Berlin aus bündelt.

Und genau so klingt er auch. Perfekt um darauf ins wohlverdiente Wochenende zu schwofen. Wohlan.

Style: Deep House, Detroit, Techno
Lenght: 01:05:00
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
Move D – The System Is . . . –  SMALLVILLE 57
Efdemin – Parallaxis (Traumprinz’s Over 2 The End Version) – Dial 68
Da Kine – Just The Way I Feel – Driftwood 005
Viril – Psionik – Bad Manners Records 4
Drain Pipe – Sad -Driftwood 004
Alex Boman – 1979 – Pampa Records 025
Swag – Version One – Jus’ Trax 10
G-Man – Fuchsia – Defrag Sound Processing 07
Lazare Hoche & Malin Genie – Formes – Lazare Hoche Records 10
Macrotech – Routine – Aenaria Tech 038
Nikola Gala – Only (Ryan Elliott Remix) – REKIDS 062

Einen Kommentar hinterlassen

Adventskalender 2021, Türchen #16: KATKA – La Sororidad

An einem kleinen Freitag wie diesem kann man ja schon mal damit beginnen, sich langsam aber sicher aufs Wochenende einzugrooven. Den musikalischen Rahmen dafür bildet heute KATKA von den Plattenfreunden Neukölln, die in den letzten Jahren regelmäßig großartige Sets wie das bei Afterhour Sounds oder beim Montagssorbet mit Laut & Luise abgeliefert hat. Und weil halt erst der kleine Freitag ist, geht sie es gelassen, aber trotzdem zum Tanze fordernd an. Zum Eingrooven eben. Das geht damit ganz wunderbar. Und das ausschließlich mit Produktionen, an deren Entstehungen immer mindestes eine Frau beteiligt war. Find ich gut. La Sororidad.

Style: Deep House
Lenght: 01:16:52
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:

1 Kommentar

Adventskalender 2021, Türchen #06: Jimm Koerk – Lichter aus Lichter an

Nikolaus und Montag auf einem Tag. Da ist die Entscheidung, was hier heute kommt, keine so ganz einfache. Eigentlich könnte es da besonders besinnlich zu gehen, andererseits kann so ein Montag ja auch ein Tag der Produktivität sein. Also machen wir es heute einfach ein bisschen flotter, geben Jimm Koerk, dem Käptn der Meeresrausch-Crew, seinen wohlverdienten Slot und lassen uns von ihm etwas in die Woche schubsen. Wer will kann natürlich gerne auch dazu tanzen.

Wir trafen uns vor zwei Wochen an einem Samstag auf St. Pauli, haben uns länger nicht gesehen, waren etwas essen und hatten dann noch den ein oder anderen Gin Tonic und viel zu schnacken. Ich bin dann irgendwann ins Hotel, er ins Studio, um diesen Mix aufzunehmen. Als er den im Kasten hatte, ist er dort eingeschlafen. Wir werden ja alle nicht jünger, wobei davon hier nicht viel zu hören ist. Konsequent tanzbar. In Der Hoffnung darauf, dass wir uns im nächsten Sommer auf dem lieblingsweltschönsten Meeresrausch Festival endlich wieder alle in die Arme nehmen und gemeinsam tanzen können. Zu so etwas hier zum Beispiel. Ich hätte da nicht wenig Bock drauf.

Style: Deep House
Lenght: 02:26:11
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
na

1 Kommentar

Mira & Chris Schwarzwälder at Plan: et C Gamma, Seebühne 2021

Herrlich zurückhaltender, aber dennoch verdammt deep vor sich hingroovender Mix, den Mira und Chris Schwarzwälder da am letzten Wochenende auf der Seebühne in Lärz gespielt und dankbarer Weise auch aufgenommen haben. Der reduziert zwar ein wenig die Trittfrequenz auf dem Rad, ist aber dennoch wunderbar selektiert und perfekt gemixt sowieso. Auf dass wir alle ganz entspannt zum Bergfest schwofen können.

1 Kommentar

Deep House Paris Guestmix #117 – Rich vom Dorf

Der aktuelle Deep House Paris Guestmix #117 kommt von Rich vom Dorf und läuft hier seit Tagen in Heavy Rotation. Nich zu träge, schwer melodisch und mitunter wunderbar pianoesk. Bisschen Sonne dazu und das Ding macht richtig gute Laune. So klingt der Frühling mit einem Lächeln im Gesicht.

Tracklist:
01 Ameli Paul – Beyond Reason
02 Polar Inc. – Journal
03 &ME feat. Atelier – Starting Again
04 David O’Dowda – The World Retreats (Yamil Vision)
05 Maty Owl – Along The Maze (Antdot Remix)
06 Nora En Pure – World of Rules (Extended Mix)
07 Valer Den Bit – Camellia
08 VovaWave – When Elf Lost in the Magic Forest (Extended Mix)
09 Mahde – Inanimate Objects (Extended Mix)
10 Will Easton – Weakness ft. Liz Cass (Extended Mix)
11 El Mundo & Zazou – All Along the Way
12 Rony Seikaly – Understand (Gorge Remix)
13 Caribou – Can’t Do Without You (Tale Of Us & Mano Le Tough Remix)

Einen Kommentar hinterlassen

Stream: Rudi Stöher – Afterhourromantik EP

Andere geben zu ihrem Geburtstag eine Runde aus, (B)Rudi Stöher haut zu seinem nicht nur aus diesem Anlass eine EP auf Meeronauten Musik raus. „Afterhourromantik“ heißt der 3-Tracker und hält, was der Name verspricht. Herausfinden können werden wir das erst dann, wenn es denn mal wieder Afterhours geben wird. Und dann würde ich da „Meos“ spielen – mein Lieblingstune der EP. „Afterhourromantik“ selber dürften ein paar wenige von euch schon kennen. *zwinker*

Käuflich zu erwerben bei Beatport. Gönnt ihm, gönnt euch.

Einen Kommentar hinterlassen

Mira & Chris Schwarzwälder: Ten Years Anniversary Set

Frischer b2b-Mix von Mira und Chris Schwarzwälder, der anlässlich des 10jährigen gemeinsamen Tuns der beiden veröffentlicht wurde und mich wahrscheinlich nicht nur heute auf dem Rad begleiten wird.

I stumbled into Chris Schwarzwälder during the last summer of the Bar 25, our first set together was after my birthday party on a private after hour where we were sitting on a sofa and playing all my records on half time surrounded by our friends 🙃
Not even 3 months later we had our first official b2b in Berlin and it turned accidentally into a 13 hours set – from that moment I knew it must have been love ❤
Ten years and countless b2b sets later while we were traveling the world together we are still here and since we are not able to celebrate this with you at our beloved KaterBlau we decided to at least record a set for you in an empty Heinz Hopper to get a little feeling for what is missing.

Einen Kommentar hinterlassen

Deep House LA Podcast 92: Ivan Sandhas

Ich höre in letzter Zeit viel von dem Zeug, das die in den Staaten aktuell in ihre Schublade von Deep House sortieren. Zum einen ist das nicht so bummelig, wie das hierzulande gerade der Fall ist, zum anderen haben die mitunter immer auch noch ganz klassische Deep House Elemente mit am Start. Zweiteres ist in dem Mix, den der Argentinier Ivan Sandhas vor ein paar Tagen bei Deep House LA abgeliefert hat, nur bedingt der Fall und trotzdem ist der pures Tanzgold. Weil er vor Leichtlebigkeit nur so sprüht und irgendwie sehr hoffnungsvoll klingt, wenn es so etwas geben kann. Außerdem lässt er den Glauben daran wachsen, dass wir alle irgendwann mal wieder nicht alleine tanzen müssen. „Hoffnung“ und „Glauben“ in einem Absatz von mir – ihr merkt schon… Wie auch immer, lieb das Ding einfach sehr.

Tracklist:
Roi Okev – On The Border (Original Mix) [Sangraal]
Alex Twin, VICTHOR – Amarr (Original Mix) [All Day I Dream]
Roi Okev – Deefrica (Mass Digital Remix) [Sangraal]
Fred Monk – Floating Point (Original Mix) [RYNTH]
Jakhira – Shemomechama (Original Mix) [Dialtone Records]
Enigmatic Mazze – First Lost (Original Mix) [The Purr]
Ivan Sandhas – Ich Liebe Dich (Audiotones & MOYA Remix) [The Purr]
Madloch – Flow State (Beije Remix) [3rd Avenue]
Malkov Gronny – Ame Nimo Makezu (Original Mix) [RYNTH]
Niko Garcia Dj Lemy – Dos Estrellas (Ambient Mix) [The Purr]

Einen Kommentar hinterlassen