Zum Inhalt springen

Schlagwort: Lava

Lava auf verschiedenen Glasarten

Superkot hat sich mal verschiedene Arten von Glas genommen und geguckt, was passiert wenn man auf diese Lava gibt. Begonnen hat er dabei mit ganz regulärem, einfachen Glas und endend mit schusssicherem.

EXPERIMENT with unique types of glass:
● REAL multi-layer laminated bulletproof glass;
● Fireproof glass made using a unique factory production process and some ingenious tools and machines :) It’s secret is that it comes with special gel between the layers of glass (more info in the video);
● Car glass (tempered glass that’s usually pretty difficult to crush);
● Glass tower made of regular window glass;


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Lava in der Nacht, timelapsed: River of Fire

Im letzten Jahr hatte ich hier schon mal ein Timelapse von Tyler Hulett, das die Schönheit und ebenso die Zerstörungskraft von flüssiger Lava zeigt. Schon ein Jahr davor hat er dieses hier gedreht, was fast noch ein Stückchen schöner ist. Zumindest aber genauso faszinierend.

He took care to step and set up his tripod on pre-existing, cooled lava rock that was black and hosting new plant life (as opposed to the fresher, grey lava) to avoid danger. Even so, he faced some unique challenges.

“The fresh lava is called Pele’s hair,” says Tyler. “It’s really smooth and crunchy, like hard snow, and made of little glass needles. I came home with lava slivers all over my hands, on my gear, and on my lenses. It’s a whole other challenge that you don’t expect to have to deal with.”


(Direktlink, via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen

GoPro schmilzt in Lava – und liefert trotzdem Aufnahmen

(Foto: Erik Storm)

Außergewöhnliche Aufnahmen brauchen außergewöhnliche Maßnahmen. Wer schließlich hat schon mal eine Kamera von Lava fluten lassen? Hier war es Erik Storm, der während eines Vulkanausbruchs auf Hawaii seine GoPro in einer Felsspalte geparkt hatte und diese dort dann angeblich vergass. Glühendes Lavagestein kroch dann träge in jene Felsspalte und begrab die Kamera unter sich, wobei diese – natürlich – schmolz. Mindestens die SD-Karte in der Cam aber überstand die Hitze, so dass Storm jetzt diese vielleicht einmaligen Aufnahmen zeigen kann.


(Direktlink, via Sploid)

2 Kommentare