Zum Inhalt springen

Schlagwort: Orcas

Ein aus Gefangenschaft entlassener Orca jagt gemeinsam mit einer frei sozialisierten Gruppe

Ich bin da kein Experte, weiß aber um die Argumente, die behaupten, dass Orcas, die in Gefangenschaft aufgewachsen sind, es sehr schwer haben sollen, irgendwo da draußen nach ihrer Freilassung Anschluss zu anderen Schwertwalen finden zu können. Hier ein Beispiel, das dagegen sprechen könnte:

Ende 2018 wurden Dutzende von gefangenen Orcas und Beluga-Walen, die von russischen Unternehmen illegal gehalten wurden, in kleinen überfüllten Pferchen von einer überfliegenden Drohne gefilmt. Das Filmmaterial aus dem „Walgefängnis“ löste internationale Proteste aus, die schließlich zur Freilassung der Tiere führten.

Einen der Wale hat man damals mit einem Tracker ausgestattet und ihn nun wieder gefunden, während er mit einer Gruppe offenbar frei sozialisierter Orcas im Ochotskischen Meer bei Russland gemeinsam auf der Jagd unterwegs ist.

Und es begeistert mich, wie begeistert die Leute sind, die ihn dabei entdeckt haben.


(Direktlink, via The Kid Should See This)

2 Kommentare

Drohnenaufnahmen zeigen Orcas, die einen Weißen Hai zerlegen

Wenn es sich hierbei um so Cuties wie Pandas oder Faultiere handeln würde, würde irgendwas mit „snacken“ in der Headline stehen. Aber ist ja nicht immer alles cute und bei Tieren halt oft „Fressen oder gefressen werden“. Die wohl so erstmalig erstellten Aufnahmen, zeigen wie Orcas vor in Mossel Bay, Südafrika, einen drei Meter langen Weißen Hai zerlegen, um sich an diesem satt zu fressen. Seitdem tauchen dort wohl weniger Weiße Haie auf.

Part of South Africa-based marine biologist Alison Towner’s long-term work with great whites, the clip shares what she wrote on her Instagram is „one of the most incredible pieces of natural history ever captured on film.“[…]

While Towner noted that Mossel Bay had noticed great whites disappearing, this is „the world’s first drone footage of killer whales predating on a white shark.“


(Direktlink, via BoingBoing)

Ein Kommentar

Orcas begleiten eine Schwimmerin

Neulich vorm Hahei Beach, Neuseeland. Könnte sein, dass ich kurz in Panik geraten wäre. Die gezeigte Schwimmerin war wohl zumindest aber erstmal etwas irritiert. Um dann nochmal ins Wasser zugehen, um mit Orcas zu schwimmen. Macht man ja so auch nicht alle Tage.

Filmed on 4 December at Hahei Beach on the Coromandel peninsular, New Zealand. I was watching a pod of orcas swimming up the beach, I saw a swimmer swimming along shore directly towards them, at this point I asked my partner to get my mobile phone as I wasn’t sure what would happen and I may have to call for help. The orcas circled her and she got quite the fright. She then got out the water as she was only 20m from shore. Some on lookers chatted to her about the experience and then to my surprise she got back into the water and swam back towards the pod, to I assume continue her training swim. I then launched the drone and filmed from a fair distance away making sure not to disturb the pod of orcas. What I witnessed was truly amazing.


(Direktlink, via Laughing Squid)

3 Kommentare

Orca schwanzslapt Rochen

Orcas spielen wohl ganz gerne mal noch mit ihrem lebendigen Futter, bevor sie es fressen, habe ich mal irgendwo gelesen. Keine Ahnung, ob das so stimmt. Jorge Cervera Hauser, jedenfalls, begleitet schon seit längerem Orcas unter Wasser und versucht dabei, fotografisch das wiederzugeben, was die Orcas da so treiben. Und in genau diesem Rahmen konnte er ein Video von einem Orca machen, der im Vorbeischwimmen einem Rochen seine Schwanzflosse voll in die Fresse haut. Vielleicht um mit ihm zu spielen, vielleicht um ihn zu „betäuben“, vielleicht rein zufällig. Aber: eine Aufnahme, die man so wohl nur selten machen kann. Die Hintergrundstory dazu gibt es hier: Orcas on the Hunt in Baja.


(Direktlink, via Twisted Sifter)

Ein Kommentar