Zum Inhalt springen

Schlagwort: Trains

Karte zeigt alle Orte, die man von einem ausgewählten Bahnhof direkt mit dem Zug erreichen kann

Kurzer und wie ich finde praktischer Reiseservice: auf direkt.bahn.guru kann man sich anzeigen lassen, welche Bahnverbindungen von einem ausgewählten Bahnhof direkt mit einem Zug benutzbar sind und an welches Ziel sie führen. Von Potsdam aus sähe das so aus. Da geht aus anderen Großstädten sicher mehr.

Aber ein anderer (Regional)Bahnhof, den ich mehrfach die Woche nutze, hat noch deutlich weniger zu bieten.


(via S@Kirst3nF)

8 Kommentare

Nachtzug in Japan

Meine letzte Fahrt mit dem, was sich hier Nachtzug nennt, ging in einer Sechser-Kabine mit gefühlt 38 Koffern nach Frankfurt am Main. Komfortabel war das nicht und an Schlaf war nicht zu denken. Dass das zu einem gar günstigen Preis aber möglich ist, zeigt diese Nachtzugerfahrung aus Japan. Wie kann man denn so nicht reisen wollen?


(Direktlink)

1 Kommentar

Die aktuell (eigentlich) längstmögliche Zugreise der Welt: Portugal → Singapur in 21 Tagen

Redditor u/htGosSEVe untersuchte recht aktuell Zugrouten und was momentan die längste Strecke wäre, die man so zusammenhängend fahren könnte. Er kam zu dem Ergebnis: diese beginnt im Süden Portugals und endet in Singapur, hat um die 18.750 Kilometer und sie zu fahren dauert 21 Tage. Zwischenstopps gäbe es in Paris, Moskau, Peking und Bangkok, was das zu einer großartigen Europa-Asien-Tour machen würde. Das reicht doch für den Jahresurlaub.

Analysis by rail blogger Mark Smith, aka The Man in Seat 61, and Reddit users calculated that the 11,654-mile journey could be done in 21 days.

Stops and connections along the way include Paris, Moscow, Beijing and Bangkok, making it quite the Europe-Asia grand tour.

The missing link had been a new section of railway in Laos, which was completed on 2 December and connects the city of Boten with the capital Vientiane.

Grund der Neuerung: in Laos haben sie eine 400 Kilometer lange Schiene neu gelegt, deren Finanzierung sich zwischen Laos und China geteilt wurde.

Covid-bedingt ist die Verbindung aktuell allerdings eher instabil und es ist offen, ob die jemals wieder so zu fahren sein wird. Wer bereit ist, seinen Jahresurlaub dafür zu geben, das herauszufinden, soll sich bitte melden, bekommt hier einen Account und kann darüber schreiben.
(via BoingBoing)

3 Kommentare

Tom Scott besucht das Eisenbahnbetriebsfeld in Darmstadt

Das Eisenbahnbetriebsfeld Darmstadt ist eine Simulationsanlage, die das Eisenbahnwesen in seiner Komplexität – Infrastruktur, Betrieb und Disposition – realistisch im Modell auf ca. 500 Quadratmetern Fläche nachbildet. Tom Scott ist da mal hingefahren und hat dort dann das mit diesem Eisenbahnern mal für sich simuliert. Ich kann Horst Seehofer derweil leise weinen hören.


(Direktlink)

3 Kommentare

Eine Katze setzt sich auf das Dach eines Zuges und verhindert dessen Weiterfahrt

In London hat sich gestern eine Katze auf das Dach eines Zuges gesetzt und wollte dort so schnell nicht wieder runterkommen, so dass der Zug später erst mit 30 Minuten Verspätung weiterfahren konnte. Das wäre doch mal eine ganz schöne Verspätungsdurchsage der deutschen Bahn, über die sicher nur ganz wenige sauer wären.

Einen Kommentar hinterlassen

Zu hoher Zug fährt unter zu tiefer Brücke

Dass es Brücken gibt, unter denen sich regelmäßig dafür zu hohe LKW „aufhängen“, ist hinlänglich bekannt. Dass das aber auch schon mal mit Zügen passiert, ist zumindest mir neu. Das wird nicht billig.

A train tries to go under a low clearance bridge and scrapes the entire roof off of several train cars. The brand new automobiles on the inside are completely destroyed. $2,000,000 in damage.


(Direktlink)

2 Kommentare