Zum Inhalt springen

Trippy RollerCoaster Ride

Ziemlich ungewöhnliche Kameraperspektive, um dabei eine Fahrt in der Achterbahn zu filmen. Schwindelgefühle inklusive.

It was filmed with a 360 camera and then had the fov adjusted in post. They also stabilized it on all 3 axis instead of just the horizon.

Ich frage mich nur, ob der Tüp da tatsächlich mit einem Selfie Stick in der Bahn sitzt.


(Direktlink, via reddit)

2 Kommentare

  1. Toby4. Juli 2018 at 10:59

    Sehr geile Idee! 360° Cam und dann den horizon lock auf on!

  2. Gian4. Juli 2018 at 13:24

    Hahaaa.. Geile Idee! Der Tüp ist übrigens Jeb Corliss – der holt sich den Kick normalerweise nicht auf der Achterbahn sondern beim Wingsuit BASE-jump. Für den hab ich mal ein Video gemacht das danach etwas viral ging: https://www.youtube.com/watch?v=TWfph3iNC-k

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.