Zum Inhalt springen

Virologe Christian Drosten als Räuchermännchen

Ein Familienbetrieb für Spielzeugherstellung im sächsischen Seiffen hat den Institutsdirektor der Berliner Charité als Holzfigur mit rauchendem Kopf geschnitzt und ihn auf ein Virus gestellt.

Die Nullserie mit 15 Auflage war binnen weniger Stunden ausverkauft gewesen und man kann den kopfrauchenden fürs nächste Jahr vorbestellen. Ab Januar soll die Produktion weitergehen und die Mitarbeiter vor drohender Kurzarbeit bewahren.

Virologe Drosten jetzt als Räuchermännchen

Er raucht aus dem Kopf: Virologe Drosten gibt es jetzt als Räuchermännchen aus dem Erzgebirge. 😍

Gepostet von MDR um 4 am Dienstag, 17. November 2020

2 Kommentare

  1. Markus19. November 2020 at 13:21

    Gibt es den auch als Voodoo Puppe?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.