Zum Inhalt springen

Was macht man bei den fantastischen…

…Lichtverhältnissen der letzten Tage?
Richtig! Fotos. Ich hab schon lange nicht mehr so viel Spass gehabt, mit der Kamera zu hantieren. Deshalb hier ein paar Augenblicke vom letzten Samstag…


Schön, oder? Es gibt auch noch viel mehr und noch schönere, aber die behalten wir für uns :oP
Es ist auch sonst allerhand passiert an diesem WE. Primär die Erkenntniss, dass 7 Jahre eine lange Zeit sind, die dennoch wie im Flug vergangen ist…
Gute N8

3 Kommentare

  1. Anonymous13. Mai 2006 at 05:10

    Guten Morgen Ihr Lieben. Gerade erst haben die Vögel angefangen zu zwitschern. Verträumt liege ich im Bett, doch ich kann nicht mehr einschlafen. Nur ein kurzer Besuch bei Euch lässt mich unter ‚Elbufer-Klängen‘ und wunderschönen Fotos wieder in Träume versinken..

    liebe Grüße aus Frankfurt
    solib

  2. kfmw.blog13. Mai 2006 at 06:12

    siehst du. mir geht es ähnlich. 6.10 uhr? da bin ich grade aufgestanden um ein weinig ordnung in unserer virtuellen welt zu schaffen, wie man sieht…
    da kommt dann nächste woche noch mehr. versprochen :o) nur elbufer höre ich nicht, sondern das neue album von till brönner, was mindestens genauso schön ist. und so langsam beginnt der tag. die sonne traut sich wohl heute doch nochmal raus. gut so.
    einen schönen tag auch für dich.

  3. mrs.robinson13. Mai 2006 at 13:13

    das war wirklich ein schönes fest.liebe grüsse

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.