Skip to content

ACAB bei der Kreispolizeibehörde Mettmann

Die Polizeipressestelle der Kreispolizeibehörde Mettmann informiert in einer Pressemitteilung:

Auch in diesem Jahr warnt die Polizei im Kreis Mettmann wieder einmal unter dem bekannten Slogan „Wenn statt der Rute die Polizeikelle winkt !“, vor den Folgen von Alkohol- und Drogenfahrten in der bereits begonnenen Advents- und Weihnachtszeit. In den kommenden Tagen werden wieder in vielen Firmen, Behörden, Vereinen und Gesellschaften verstärkt die alljährlichen Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern stattfinden. Gleichzeitig hat die Zeit der großen und kleinen Weihnachtsmärkte sowie vorweihnachtlichen Feiern im Freundeskreis begonnen.

Acht Cola Acht Bier.


(Quelle: Presseportal, Foto: Jochen Tack, via Dobschat)

10 Kommentare

  1. j-a26. November 2014 um 16:07

    Steht der dort mit gezogener Knarre?

  2. maximilian26. November 2014 um 16:07

    mittlerweile leider justiziabel… 30 jahre rumgeheult und nun finden sich richter die die beine für so n blödsinn breit machen….

  3. Ronny26. November 2014 um 16:11

    maximilian,
    So neu ist das nicht. Es gab Jahre da stand ACAB auf der Liste verfassungsfeindlicher Symbole. Zumindest hier in Brandenburg.

  4. Gonzo26. November 2014 um 16:41

    Hier in Aachen sieht man das ja täglich, leider ‚abe ich gar kein Auto. Ansonsten hätte ich auch ein paar Euro mehr für das Wunschkennzeichen ausgegeben.

  5. Toni26. November 2014 um 16:59

    Auto Club Annaberg Buchholz

  6. achim27. November 2014 um 02:17

    Folgt man dem Direktlink und klickt auf die Lupe, steht dort unterm Bild: „Symbolbild“. Nor. Wollt ich mal sagen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.